Verdacht: Journalist löscht Artikel gegen Spenden | ZAPP | NDR

Favorit
Verdacht: Kritische Artikel gegen Spenden gelöscht | ZAPP | NDR

Kritische Berichte sind meist schlecht fürs Geschäft. Wie schön wäre es da, wenn man schlechte Presse einfach gegen Spende an eine gemeinnützige Organisation verschwinden lassen könnte. Der gute Ruf gerettet, alle happy. Informanten berichten gegenüber ZAPP und MDR Exakt, der Leipziger Finanzjournalist Thomas Bremer habe genau das mehrfach getan: Anbieter von Finanzprodukten, die unglücklich mit Bremers oft scharfen Bewertungen auf seinen Online-Portalen wie „Diebewertung.de“ waren, nahmen über Vermittler Kontakt mit Bremer auf. Nach einer Spende an den gemeinnützigen Verein „Tafel Leipzig“ seien die misslichen Artikel aus dem Netz verschwunden. Bremer teilt dazu mit, „dass Löschungen von Artikeln aus objektiven Gründen sowie Grundrechtsabwägungen erfolgen.“

00:00 Der Fall Thomas Bremer
01:56 Wie Reputationsretter*innen arbeiten
02:56 Verbindungen zur Leipziger Tafel
05:29 Interview mit Fachanwältin für Strafrecht
07:13 Deutscher Journalisten-Verband beobachtet Bremer
08:41 Artikel gegen ZAPP-Autor Arndt Ginzel

https://www.ndr.de/zapp




de_DEGerman