#Venezuela im Fadenkreuz der Geopolitik: Helft uns, vor Ort zu berichten!

#Venezuela im Fadenkreuz der Geopolitik: Helft uns, vor Ort zu berichten!

Der Erdölgigant Venezuela ist ins Fadenkreuz der globalen Geopolitik-Mafia geraten. In den Systemmedien wird der Sozialismus als alleinige Erklärung für die grassierende Armut im Land genannt. Der selbsternannte und von westlichen Staaten hofierte Interimspräsident Guaidó strebt die Macht an. Venezuelas Staatschef Nicolás Maduro soll gestürzt werden. Der deutsche Botschafter in Caracas wurde wegen politischer Einmischung des Landes verwiesen. Die USA drohen unverhohlen mit einem Militärschlag: „All options are on the table!“
Was geht vor in diesem erdölreichen Land? Wie kann Venezuela einen Weg aus der Sackgasse finden?
Wir würden dies gern zeitnah herausfinden. Und zwar vor Ort. Die venezolanische Botschaft zeigte sich umgehend sehr kooperativ.
Begleiten wird uns Geopolitikanalyst Dr. Rainer Rothfuß, der Anfang der 90er Jahre in Venezuela studiert hat und wertvolle Kontakte im Land unterhält.
Um dieses hochaktuelle und brisante Vorhaben durchzuführen, bitten wir um eure Unterstützung.

Mithilfe von Crowdfunding wäre es uns möglich, die Zusatzkosten zu bestreiten:
Flüge: 1.200 Euro
Unterkunft: 800 Euro
Transport im Land: 600 Euro
Technisches Equipment: 400 Euro

Herzlichen Dank für eure Mithilfe!

Euer eingeSCHENKTt.tv – Team.

Crowdfunding:
https://www.gofundme.com/bericht-aus-venezuela-eingeschenkttv-vor-ort

Hilfe per Überweisung:

Kontoinhaber: eingeschenkt.tv
IBAN: DE 58 5003 1000 1044 2280 05
BIC: TRODDEF1
Bank: Triodos Bank N. V. Deutschland
Stichwort: Venezuela

Danke!!

Video-Bewertung