Veit Lindau – Seelengevögelt! (Interview)

Stelle jetzt Deine Fragen an kommende Interviewpartner:
http://www.tom-aslan.de/?func=kontakt
————————————————–
http://www.tombosphere.de
http://www.facebook.com/tombosphere

Jetzt auch bei http://www.videogold.de/?s=tombosphere

TomBoSphere

TomBoSphere

Die Frage als Antwort auf den Mainstream. Das politische Häppchen für zwischendurch. Tom Aslan ist Aktivist bei Global Change Now e.V. und Global Change Network sowie Vlogger auf Youtube.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
    Selma Kruppschke
    Zuschauer

    Klasse ich mag ihn sehr!

    ProjectSeeD
    Zuschauer
    Mein Weg ähnelt deinem Weg lieber Veit, wobei mein Background etwas anders liegt. Bei mir steht unter Anderm (krankheitsbedingter,) körperlicher und (liebesbedingter,) seelischer Schmerz als Begleiter im Leben im Vordergrund und selbst wenn ich mich schon Jahrelang mit meiner Selbstverwirklichung beschäftige, stelle ich jeden Tag aufs neue Aspekte der Umsetzung fest. Die “Abkapselung” von altem “menschlichen Ballast” hat bei mir zu wundervollen neuen Begegnungen von gleichgesinnten Persönlichkeiten geführt. Nun will ich auch anderen Menschen helfen – so wie Du es tust – Ihren Weg zu finden und ich selbst frage mich jeden Tag aufs Neue, wie ich meinen Weg effizienter… Mehr anzeigen »
    Kirian Solde
    Zuschauer

    Ich würde gerne ein ganzes Jahr NUR Dinge tuen von denen ich überzeugt bin,
    dass sie das Richtige sind. Ohne mich zu verbiegen und selber zu belügen.
    NUR das tuen was ich für das Richtige halte, ohne Kompromisse. Ich glaube
    das wäre für mich Freiheit. Diesen Zustand ein Jahr lang, ich glaube, dann
    könnte ich ohne Schuldgefühle sterben. Ob ich´s dann möchte..? Aber ich
    könnte.

    Susanne Mannai
    Zuschauer

    mein Leben, mein Potenzial einfach mich möchte ich leben bevor ich in
    freden sterbe :)

    monimpys
    Zuschauer

    Ich kann in Frieden sterben wenn ich meine Lebensaufgabe erfüllt habe
    Freude und Schönheit in die Herzen der Menschen zu bringen, wenn ich Liebe
    annehmen und weitergeben kann.

    Angelika Fürst
    Zuschauer

    Seit meiner Kindheit arbeite ich an meinen Beziehungen, zu meinen Eltern,
    Geschwistern, danach Partnern und Freunden. Für mich in Frieden
    weiterzugehen, würde bedeuten, dass ich allen Menschen in meinem Leben zu
    verstehen gegeben habe, wie wichtig sie für mich sind und waren, in guten
    und schlechten Zeiten. Das Aussöhnen mit Menschen heisst für mich auch
    Aussöhnen mit mir und annehmen. Das ist sehr wichtig für mich, bevor die
    Reise weitergeht.

    MILLIXS
    Zuschauer

    Die Krone meines letzten Atemzuges ist es, wenn ich spüre in meinem Herzen
    – das ich mit meinem jetzt heranwachsenden Kind in meinem Bauch *freufreu*
    – die Aufgabe des Elternseins, Begleitens, Entfaltens, Liebens, Seins gut
    gemeistert habe. Das ich es geschafft habe, mein Kind als eigenständige,
    vollständige Seele zu lieben, es auch als meinen Lehrmeister anzuerkennen –
    und ich dadurch selbst noch mich weiter entwickele undwir dadurch nochmals
    dazu beitragen, dass die Erde ein Ort wird an dem es sich lohnt, geboren zu
    werden. :-) love Claudia

    Anna Konda
    Zuschauer

    bevor ich in frieden sterben kann, möchte ich ein kind bekommen und sehen
    wie es aufwächst

    ThePeggy23
    Zuschauer

    Schöner, ehrlicher Vortrag. Ich finde, die größte Herausforderung liegt in
    den Dingen, die einfach scheinen! Ein erfülltes Frau-Sein leben, zum
    Beispiel…

    Kerstin Werner
    Zuschauer

    Hab das Buch schon, das Video ist trotzdem schön!

    wpDiscuz