Vandana Shiva und das Internationale Monsanto-Tribunal – 14. bis 16.10 2016 Den Haag, Niederlande

Antikrieg TV via http://de.monsantotribunal.org
„Wir haben eine sehr kleine Gruppe Giftmischer auf dieser Welt. Sie stammt aus der Kriegsindustrie, stellte Giftgas her, Agent Orange und weitere Chemikalien, die Menschen töten. Aus ihr entwickelte sich die agro-chemische Industrie, die Saatgut-Industrie, die Biotechnologie-Industrie. Mit Gentechnik begann sie sich die Rechte auf Leben zu sichern und Lizenzgebühren von Bauern einzutreiben. 60% des gewerblichen Saatguts weltweit gehört einem einzigen Giftfabrikanten, dessen Name ursprünglich mit Agent Orange verknüpft ist.“ So beginnt Vandana Shiva ihren Aufruf zum Widerstand gegen den Chemie-Riesen Monsanto, der seinen schlechten Ruf hinter dem Namen einer Firmenfusion wie Bayer oder BASF zu verbergen trachten könnte. Just geschehen…

Selbstmord-Samen, das ist die Saat des Kapitalismus und der Groß-Konzerne, die ihre eigenen Gesetze (in „Frei“-Handelsabkommen wie Nafta, TRIPS, TTIP) unter Geheimhaltung in die To-Do-Lists der „demokratisch“ legitimierten Regierungen diktieren oder in die Listen ihrer Missgeburten wie die von niemandem gewählte Europäische Kommission. Das Europäische Parlament ist konzipiert als Schau- und Schwafelbude – wie die meisten repräsentativen „Demokratien“ nur noch als Verwaltungseinrichtung von nicht demokratisch legitimierten Lobbyisten fungieren.

Die vielfach preisgekrönte indische Wissenschaftlerin (u.a. Lifehood-Award, Alternativer Nobelpreis) und Ökofeministin, Vandana Shiva, orientiert seit Jahrzehnten auf Volksbewegungen. Seit 1998 widerspricht sie der Patentierung von Naturvorkommen. Samen und Saat und natürliche Heilkraft von Pflanzen können nicht zum Patent von Gewinnorientierung Einzelner oder von Konzernen der Weltgemeinschaft oder auch einer regionalen Volksgemeinschaft vorenthalten werden. (Lassen Sie sich patentieren / der Gerichtsprozess um Wirkung des Neem-Baumes / mit Maria Mies). Vandana Shiva ruft zur „Peoples Assembly“ auf, zur öffentlichen Volksversammlung, in Den Haag und jederzeit.

Das Monsanto Tribunal ist eine internationale zivilgesellschaftliche Initiative, um Monsanto für Menschenrechtsverletzungen, Verbrechen gegen die Menschlichkeit und für Ökozid zur Verantwortung zu ziehen. Angesehene Richter haben Zeugenberichte von Opfern gehört und werden ein Gutachten für weitere Vorgehen des Internationalen Gerichtshofes liefern. Ein anderes, parallel stattfindendes Event, die People´s Assembly, bot die Möglichkeit für soziale Bewegungen, sic h zu versammeln und eine Zukunft zu planen, wie wir sie wollen. Das Tribunal und die People´s Assembly fanden zwischen dem 14. Und dem 16. Oktober 2016 in Den Haag, Niederlande, statt.

http://youtube.com/antikriegtv
http://youtube.com/antikriegtv2
http://facebook.com/antikriegtv
http://www.antikriegsnachrichten.de
https://cooptv.wordpress.com/
http://www.coopcafeberlin.de

English
https://www.facebook.com/antiwartv




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz