V-FAQ: Animationen

In diesem Video-Tutorial wird auf die oftmals gestellte Frage geantwortet, wie wir die Animationen erstellen, die in einigen Videos gezeigt werden.

Link: https://youtu.be/a5ofBYUmM6g

Video-Bewertung
SemperVideo.de
Auf unserer Website finden Sie viele Informationen, die “Bad Guys” negativ einsetzen könnten. “Good Guys” können sich mit diesen Informationen besser schützen. Die wichtige Frage ist also, ob die “Good Guys” sicherer sind, wenn wir diese Informationen nicht verbreiten.



  • 26 Comments on “V-FAQ: Animationen”

    1. @dummerbube Ja, hatten sie, aber das damalige Windows hat auf den damaligen
      Computer 24 Jahre zum booten gebraucht. :-) Dieses Ebenenverfahren ist
      damals von Xerox wohl erfunden worden. Ist eine “Kopiertechnik”.

    2. @SemperVideo Wow, die hatten schon Ende der zwanziger Jahre des letzten
      Jahrhunderts Photo Shop? Da sieht mans mal wieder – entweder ists die
      Filmindustrie oder das Militär die immer schon vor uns die richtig schicken
      Sachen haben. ;-)

    3. Das heißt ihr zeichnet einfach den Bereich auf, in dem die Layer angezeigt
      werden, und klickt dann die Ebenen sichtbar bzw. unsichtbar – und schon
      habt ihr eine “Animation”? Hm… so kann man es natürlich auch machen.

    4. @SpartianTrooper SemperVideos sind fast alle gescriptet. Das hier war nicht
      gescriptet. SemperResponsos sind nie gescriptet. SemperCensios sind immer
      gescriptet. Es geht bei dem Script nicht immer darum damit man es nur
      ablesen kann, sondern auch, dass man 2 Jahre später noch schnell nachlesen
      kann was man gesagt hat. Die Videos werden alle 2 Jahre neu gemacht und
      dann hat man schon direkt eine Textgrundlage.

    5. @rated4live Nein, bei den Responsos wird kein Script erstellt. Da wird frei
      gesprochen. Die wären zu aufwendig, wenn wir dafür ein Script erstellen
      würden, dann würden wir das nicht machen. Wenn wir die Antwort eh schreiben
      würden (Script), dann könnten wir auch per eMail antworten. :-)

    Schreibe einen Kommentar