USA reformieren Informationsfreiheitsgesetz

In den USA stehen Reformen am Informationsfreiheitsgesetz an. Laut einer offziellen Untersuchung ist das bisherige Gesetz “unnötig kompliziert”. Es kommt zu langen Wartzeiten, oft werden keine Gründe für die Verzögerung genannt. Wenn die Dokumente endlich zur Verfügung gestellt werden, sind große Teile geschwärzt. Reese Erlich, Autor und Journalist, spricht mit RT über enttäuschte Hoffnungen. Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/106894031455027715800/about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

RT Deutsch

RT Deutsch

RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT und DER FEHLENDE PART.

Produktsortiment Uebersicht Leaderboard 728x90



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz