USA: Irakischer Flüchtling, beim Fotografieren des ersten Schnees, den er je sah, erschossen wurden

Mehr auf unserer Webseite: http://rtdeutsch.com
Ein irakischer Einwanderer, der den ersten fallenden Schnee, den er je sah, fotografieren wollte, wurde am Mittwoch in Dallas erschossen. Die Behörden, die den Fall untersuchen, veröffentlichten am Freitag ein Video einer Überwachungskamera, das die mutmaßlichen Täter zeigt.
Erst 20 Tage zuvor flüchtete der 36-jährige Ahmed Al-Jumaili, zusammen mit seiner Frau, vor dem IS aus seinem Heimatland und kam in die USA.
Zeugenberichte von Nachbarn erzählen von zwischen zwei und vier Männern, die sich zu dem Appartementkomplex Zugang verschafften, in dem das Paar wohnt.
Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/106894031455027715800/about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

RT Deutsch

RT Deutsch

RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT und DER FEHLENDE PART.
Loading+ Video in die Merkliste



    • Kommentare zum Video

      avatar
      5000
        Subscribe  
      Benachrichtigung