US-Regierung bestätigt radioaktive Verseuchung eines Wohngebietes in St. Louis durch Atommüll

US-Regierung bestätigt radioaktive Verseuchung eines Wohngebietes in St. Louis durch Atommüll

Jahrzehnte lang hat es die US-Regierung geleugnet, nun ist es bestätigt: Ein Wohngebiet in St. Louis ist radioaktiv verseucht. Grund für die Kontamination ist Atommüll, aus dem Manhattan Project, der an einem nahegelegnen Fluß entsorgt wurde. Zahlreiche Anwohner klagen seit Jahren über gesundheitliche Beschwerden und Krankheitsbilder, die denen in Hiroshima nicht unähnlich sind. Mehr auf unserer Webseite: http://rtdeutsch.com

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/106894031455027715800/about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

US-Regierung bestätigt radioaktive Verseuchung eines Wohngebietes in St. Louis durch Atommüll
Video-Bewertung
RT Deutsch
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT und DER FEHLENDE PART.



  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.