US Imperium strauchelt

Japan will sich emanzipieren. Es will nicht mehr von Amerikanern “beschützt” werden. Die stationierten US-Truppen soll abziehen, ebenso verweigert Japan die Betankung von NATO-Kriegsschiffen. Die neue Regierung Japans ist der Überzeug, dass Afghanistan im Aufbau geholfen werden.

Dagegen bekräftigt Angela vor dem US-Kongress am 03.11.09, dass US-Truppen heute und auch in Zukunft willkommen seinen.

Dagegen ist Guido Westerwelles Forderung nach einem Abzug der A-Bomben in Deutschland reiner Populismus. Die US-A-Bomben in Deutschland sind mittlerweile so veraltet, dass sie so wie so abgewrackt werden müssen.

Deshalb bezeichne ich das Vorgehen Guido Westerwelles als politische Wahlkampfabwrackprämie. Euro Keuronfuih (Politprofiler)

Politprofiler

Politprofiler

Ich bin nur ein Mensch, der sich bemüht alles frei von Religionen, Ideologien, Weltanschauungslehren, festgeschriebenen Werten und parteilichen Grundeinstellungen zu sehen. Sie verfälschen die Wahrnehmung der Realität. Ich werde keiner Schablone entsprechen, egal welche man für mich bereithält.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz