US-Außenamt gesteht ein: Gemäßigte Opposition zu Al-Kaida übergelaufen

US-Außenamt gesteht ein: Gemäßigte Opposition zu Al-Kaida übergelaufen

Das US-Außenministerium hat in einer Anhörung eingestehen müssen, dass zuvor als „gemäßigte Opposition“ betitelte Rebellen zum Al-Kaida-Ableger Al-Nusra übergelaufen sind. RT diskutiert in diesem Kontext die Syrien-Strategie der USA mit der ehemaligen US-Offizierin Karen Kwiatkowski. Laut ihrer Einschätzung ist die Entsendung von US-Truppen nach Syrien illegal, denn zuvor hätte der Kongress konsultiert werden müssen. Den Ansatz „gemäßigte Rebellen“ zu unterstützen erklärt sie für gescheitert. Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/106894031455027715800/about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

RT Deutsch

RT Deutsch

RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT und DER FEHLENDE PART.