Update: PC Fritz | Wir waren auf der Pressekonferenz | Kanzlei WBS

Maik Mahlow, der Geschäftsführer und Gründer von pcfritz.de, hat sich heute in einer Pressekonferenz über die Vorwürfe, die Microsoft gegen ihn erhebt geäußert. Über eine Anzeige in der Bild Zeitung hatte er Bundesweit die Journalisten nach Köln geladen. Er bestätigte die Aussagen, die er bereits zuvor in einer Stellungnahme auf seiner Website veröffentlicht hatte. Das Unternehmen PC Fritz stellt sich als Opfer von Microsoft dar.

Das Unternehmen PC Fritz wehrt sich gegen die Vorwürfe von Microsoft, indem es dem Softwarehersteller unterstellt „den Handel mit gebrauchter Software mit unfeinen Mitteln unterbinden zu wollen”. Das Unternehmen versucht den Fall als Rechtsstreit darzustellen bei dem die Tatsachen bereits feststehen und es nur um die Frage der Legalität des freien Wiederverkaufs von Recovery-Datenträgern geht. Auf der Webseite werden die entsprechenden BGH Entscheidungen zum Verkauf gebrauchter OEM Software zitiert und das Ganze als Komplott der Softwareindustrie dargestellt.

PC Fritz scheint die schweren Vorwürfe, die derzeit auf ihn lasten, mit rechtlichen Argumenten bekämpfen zu wollen. Argumente, die greifen würden, wenn es sich bei den verkauften CD´s tatsächlich um OEM Versionen handeln würde. Der Vorwurf der gegen PC Fritz erhoben wird, ist jedoch der des Handelns mit Raubkopien. Wir haben einen guten Grund zu der Annahme, dass sich dieser Vorwurf bewahrheiten könnte.

Weitere Infos unter: http://www.wbs-law.de/e-commerce/softwarehaendler-pc-fritz-ueberfuehrt-46118/ und http://www.wbs-law.de/internetrecht/pc-fritz-erwirbt-beim-lg-koeln-einstweilige-verfuegung-gegen-microsoft-46652/

Rechtsanwalt Christian Solmecke
Christian Solmecke ist Partner der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE und Autor zahlreicher juristischer Fachveröffentlichungen im Bereich Internetrecht und IT-Recht.. Darüber hinaus ist Solmecke Lehrbeauftragter der FH Köln für Social Media Recht.
____________________________________________

http://www.facebook.com/die.aufklaerer

Hotline: 0221 / 400 67 550
E-Mail: info@wbs-law.de




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz