“Unsere Menschen wollen keinen Krieg mehr!!” US-Kongressabgeordneter John Lewis (antikriegTV)

Antikrieg TV – US-Kongressabgeordneter John Lewis
Oft als “eine der mutigsten Personen der Bürgerrechtsbewegung jemals hervorgebracht hat,” John Lewis hat sein Leben dem Schutz der Menschenrechte, Sicherung der Bürgerrechte und der Gemeinschaft gewidmet.
Er wurde von einigen als “das Gewissen des US-Kongresses,” bezeichnet.

1940 geboren in Alabama. Als kleiner Junge wurde er von der Aktivismus um den Montgomery Bus Boycott und die Worte des Rev. Martin Luther King Jr., die er auf Rundfunksendungen hörte inspiriert. In dieser Schlüsselmomente, machte er eine Entscheidung, ein Teil der Bürgerrechtsbewegung zu werden. Seitdem er an der Spitze der fortschreitenden sozialen Bewegungen und der Menschenrechtskampf in den USA geblieben.

Auf dem Höhepunkt der Bewegung, 1963-1966, Lewis wurde als Vorsitzender des Student Nonviolent Coordinating Committee (SNCC), die er half Form. SNCC war größtenteils für die Organisation von Studentenbewegung in der Bewegung, einschließlich Sit-ins und andere Aktivitäten.

1963 war er einer der Big Six Führer der Bürgerrechtsbewegung. Im Alter von 23 war er ein Architekt und einer der Hauptredner auf dem historischen Marsch auf Washington im August 1963.

Trotz mehr als 40 Festnahmen, körperlichen Angriffen und schweren Verletzungen, blieb John Lewis immer ein engagierter Verfechter der Philosophie der Gewaltlosigkeit.

1977 wurde John Lewis von Präsident Jimmy Carter, um mehr als 250.000 Freiwillige der Aktion, den Bundesfreiwilligenagentur direkt ernannt.

Im Jahr 1981 wurde er in die Atlanta Stadtrat gewählt. 1986 in den Kongress gewählt und hat sich seitdem als US-Vertreter Georgiens Fünfte Kongressbezirk. Er ist u.a. Mitglied der Unterausschuss für Einkommenssicherheit und Familienförderung und Mitglied des Unterausschusses für Überwachung.

John Lewis hat einen B.A. in Religion und Philosophie von Fisk University, und er ist ein Absolvent der American Baptist Theological Seminary und hat mehr als 50 Ehrentitel von renommierten Colleges und Universitäten in den USA verliehen, darunter der Harvard University, Brown University, der University of Pennsylvania, Princeton University, der Duke University, Morehouse College, Atlanta Clark-University, Howard University, Brandeis University, Columbia University, Fisk University, und Troy State University.
http://www.antikriegsnachrichten.de
http://www.antiwarnews.org
http://www.antikrieg.tv
http://facebook.com/antikriegtv
https://rebelmouse.com/antikriegtv
http://youtube.com/antikriegtv
http://youtube.com/antikriegtv2
English
https://www.facebook.com/antiwartv




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz