Ungleichheit und Knochenjobs – Das harte Leben von Delhis Tagelöhnern

Ungleichheit und Knochenjobs – Das harte Leben von Delhis Tagelöhnern

Immer mehr Menschen ziehen vom Land in die Stadt – das ist ein globales Phänomen, das wir auch aus Deutschland kennen. Aber in der Industriemetropole Neu-Delhi in #Indien, einer der größten Städte der Welt, zeigen sich die schlimmen Ausmaße von Urbanisierung und wachsender Ungleichheit besonders drastisch. Hier schlafen zehntausende Tagelöhner auf der Straße und arbeiten in schlecht bezahlten Knochenjobs. Ihre Hoffnung: Genug Geld zu verdienen um es ihren Kindern und der Familie in die Heimat zu schicken und ihnen so den Ausbruch aus der Armut zu ermöglichen. Die Reporter Dennis und Patrick Weinert haben die Tagelöhner begleitet und sich an ihrer Schwerstarbeit versucht.
————
Aktueller Wechselkurs: 1€ = 78 Rupien (Stand April 2019)
————
Reporter: Dennis Weinert & Patrick Weinert
Schnitt: Dennis Weinert & Patrick Weinert
Kamera: Dennis Weinert & Patrick Weinert
————
Mehr zu dem Thema:
ntv: Indiens Müllsammler haben ein schweres Los: Recycling als Schattenwirtschaft
https://www.n-tv.de/panorama/Indiens-Muellsammler-haben-ein-schweres-Los-article20462250.html
Deutschlandfunk Kultur: Das Geschäft mit den Pfalsterschläfern: Obdachlose in Neu Delhi
https://www.deutschlandfunkkultur.de/obdachlose-in-neu-delhi-das-geschaeft-mit-den.2147.de.html?dram:article_id=344057
Bundeszentrale für politische Bildung: Delhi: Eine Megastadt aus zwei Städten
https://www.bpb.de/internationales/weltweit/megastaedte/64479/delhi?p=all
————
Musik aus dem Film :
J Dilla – Dillatronic 32 // Toro y Moi – Pavement // Madlib – Distant Land // The Cinematic Orchestra – Channel No.1 Suite // Tokimonsta – Smoke Mirrors // Marteria – Tauchstation // Boards of Canada – Olson
————
Du möchtest ein Thema vorschlagen? Schreib uns: recherche@y-kollektiv.de
————
Wir sind das Y-Kollektiv! – ein Netzwerk von jungen JournalistInnen. In unseren Web-Reportagen zeigen wir die Welt, wie wir sie erleben. Recherche machen wir transparent.
► Hier kannst Du uns ABONNIEREN: https://goo.gl/8yBDdh
► FACEBOOK: https://www.facebook.com/YKollektiv/
► TWITTER: https://twitter.com/Y_Kollektiv
————
► #ykollektiv gehört zu #funk:
YouTube: http://youtube.com/funkofficial
funk Web-App: http://go.funk.net
Facebook: https://www.facebook.com/funk/
► Eine Produktion der sendefähig GmbH http://facebook.com/sendefaehig // http://sendefaehig.com

Video-Bewertung
Y-Kollektiv
"Das Y-Kollektiv besteht aus jungen JournalistInnen. In unseren Reportagen zeigen wir die Welt, wie wir sie erleben. Recherche machen wir transparent. Wir mögen subjektive, menschliche Geschichten über die Themen unserer Zeit. Unsere Reportagen provozieren und erregen; sie sind nicht immer objektiv, aber immer ehrlich."