Ungeloeste Phaenomene – Das UFO-Raetsel

Astronom lan Hynek arbeitet seit 20 Jahre im Dienst der amerikanischen Luftwaffe. Sein Auftrag ist es, Beweise zu liefern, dass es keine Ufos gibt und jegliche Erkenntnisse in der Öffentlichkeit lächerlich zu machen. – Ungeloeste Phaenomene – Das UFO-Raetsel




, ,
«
»

Eine Antwort zu „Ungeloeste Phaenomene – Das UFO-Raetsel“

  1. Avatar von Lothar Flörke

    Auch wenn dieser Film schon einige Jahre alt ist bin ich der Meinung, dass er sehr sachlich und ohne überzogene Beweise usw. gemacht wurde.
    Es kommen hier viele in dieses Thema involvierte und sehr kompetente Zeugen zu Wort, die sogar direkt mit dem “Roswell – Absturz” 1947 zu tun gehabt haben.
    Vielleicht sind die nach dem Ereignis in Roswell und auch vorher schon auf dem gesammten Globus gesichteten Objekte ja tatsächlich nicht von einer anderen Welt.
    Zeitreisende oder gar Besucher aus einer anderen Dimension?
    Rein intuitiv glaube ich, dass es neben der unserigen Dimension zeitgleich auch noch mehrere andere gibt.
    Wenn ein Mensch z.B. vor dem Radio oder Fernsher sitzt und sich seinen Sender anhört/ansieht ist er zwar auf diesen voll fixiert, aber er ist sich auch darüber bewusst, dass ganz nebenher und zur GLEICHEN ZEIT auch noch andere Sender ihr Programm ausstrahlen.
    Manchmal verschieben sich (z.B. im Radio auf Kurzwelle) die Sender aber so, dass einer den anderen fast gänzlich verdrängt.
    Wer kann denn wirklich behaupten zu wissen, dass unsere Existenz und unser Universum nicht auch so etwas wie “Sender” sind, nur dass es keine Sender, sondern zeitgleich nebeneinander existierende Dimensionen sind, die sich aus für uns bis heute noch unerklärlichen Gründen ab und zu dann auch mal “überschneiden” und sich dann Dinge ereignen, die wir dann als ausserirdisch betrachten.
    So wie bei den Sendern die unterschiedlichsten Programme zeitgleich ausgestrahlt werden, könnten auch die parallel zu einander existierenden Dimensionen sich voneinander unterscheiden.
    Es ist tatsächlich ein so weitreichendes Thema das viel Platz dazu lässt, jeden Einzelnen von uns seine eigenen Erklärungsversuche dafür herauszufinden.
    Ich grüße hiermit alle bezüglich dieses Thema interessierten Mitmenschen ganz herzlich!