Ungarns Außenminister: Wir können die Last der Wirtschaftsmigranten nicht tragen

Mehr auf unserer Webseite: http://rtdeutsch.com

Der ungarische Außenminister Péter Szijjártó hat gestern in Budapest die Entscheidung der Regierung einen Grenzzaun an der serbischen Grenze zu errichten verteidigt und sagte, dass dies die einzige Möglichkeit war, das Land zu schützen. Außerdem plädierte er dafür, dass die EU lieber den Ländern um Syrien herum finanziell unter die Arme greifen sollte, damit sie die Flüchtlingslage in den Griff kriegen.

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/106894031455027715800/about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

RT Deutsch

RT Deutsch

RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT und DER FEHLENDE PART.

Produktsortiment Uebersicht Leaderboard 728x90



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz