“Um uns die Arbeit zu erleichtern” – Britischer Geheimdienst GCHQ rät zu möglichst kurzen Passwörten

Der britische Geheimdienst GCHQ schlägt zur effizienteren Nutzung von Arbeitszeit vor, Computer-Passwörter möglichst kurz und simpel zu gestalten. Der bizarre Ratschlag des Geheimdienstes, dessen Hauptgeschäft die Überwachung der digitalen Kommunikation ist, sorgte im Netz umgehend für Spott. Der britische Technik-Journalist Matteo Bergamini bezeichnete gegenüber RT die Aussagen des GCHQ als “schlechten Scherz”. Mehr auf unserer Webseite: http://rtdeutsch.com

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/106894031455027715800/about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

RT Deutsch

RT Deutsch

RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT und DER FEHLENDE PART.




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz