Ukrainischer Präsident ist stolz auf den Faschisten Bandera

Antikrieg TV l Selbst der US-amerikanische Historiker Prof. Timothy Snyder, ein ausgesprochener Russland-Gegner nennt Bandera einen “faschistischen Helden” und einen Anhänger der “Idee der faschistischen Ukraine”. Der prowestliche ukrainische Präsidenten Juschtschenko, der in Folge der “orangenen” Revolution (zusammen mit Julija Tymoschenko) 2004 in der Ukraine an die Macht kam verlieh Stepan Bandera 2010 den höchsten ukrainischen Orden “Held der Ukraine”. Diese Entscheidung wurde aufs schärfste von Russland, Polen und mehreren jüdischen Organisationen angeprangert. Ein Vertreter des jüdischen Simon-Wiesenthal-Zentrums schrieb in einem Brief an den ukrainischen Botschafter in den USA von seinem “tiefen Ekel” in Verbindung mit der “beschämenden” Ehrung von Bandera. Der 2014 aus dem Amt geputschte ukrainische Präsident Janukowytsch revidierte die Ehrung Banderas. Der jetzige Präsident Poroschenko ist stolz auf den Hitler-Kollaborateur Bandera.
http://www.antikriegsnachrichten.de
http://www.antiwarnews.org
http://www.antikrieg.tv
http://facebook.com/antikriegtv
https://rebelmouse.com/antikriegtv
http://youtube.com/antikriegtv
http://youtube.com/antikriegtv2
English
https://www.facebook.com/antiwartv

AntiKrieg TV

AntiKrieg TV

Deutschsprachige Medienbeiträge sowie ins Deutsche übersetzte, ausgewählte Beiträge z.B. von Democracy Now (USA), Russia Today, Telesur (Lateinamerika) u.a.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz