Ufos, Luegen und der kalte Krieg

Seriöse ARTE Doku über UFOs und die Zusammenhänge des Projekts blue book. UFO, Alien, Roswell, Joe Cell, Ufos, Luegen und der kalte Krieg

VideoGold.de
VideoGold.de
VideoGold.de ist seit 2007 das erste freie Videoportal Deutschlands, welches frei zugängliche Videos in Form von Berichten, Dokumentationen, Diskussionen, Filmen, Interviews, Livestreams, Musik-Videos, Serien, Trailer, Video-Clips und Vorträge in einer Mediathek vereint.



4 Kommentare zu “Ufos, Luegen und der kalte Krieg”

  1. @m3d

    Also du denkst bzw. uns wird mit Sicherheit vorgegaugelt, dass wir bisher keinen Beweiß von außerirdischen Lebensformen haben. Mit Sicherheit gibt es eindeutige Beweiße, aber leider wird uns alles verschwiegen. Aus welchem Grund sollten sich denn all die Leute so etwas ausdenken. Es gibt auch sicherlich viele schwarze Schafe unter den Augenzeugen, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass viele Menschen mit einem guten Ruf so etwas erzählen sollten. Vieles wurde auch so plausibel und detailiert beschrieben, dass man sich mit diesen Aussagen wenigstens auseinander setzen sollten, aber wie ich schon erwähnt habe, denke ich, dass uns vieles vorenthalten wird und uns von der schönen, tollen Welt erzählt wird.

    Warum z.B. treten diese UFO Sichtungen erst kurz nachdem 2. Weltkrieg auf? Warum konnten die US Truppen Bagdad nicht einnehmen, trotz der angeblichen „Übermacht“?
    Oder was war nochmal mit dem 11.9.? Wieso konnten die denn nach wenigen Stunden/Minuten schon genau sagen wer alles Attentäter auf die WTC war?

    Glaubt nicht alles was euch gesagt wird. Prüft nach und entscheidet Anhand eures menschlichen Verstands, denn wir werden belogen und die komplette Wahrheit wird uns nicht erzählt, wenn überhaupt etwas Wahrheit an den Geschichten ist.

    Ich hoffe ich hab euch zum denken angeregt und euch nicht meine Meinung vorgesetzt, denn ob diese Stimmt wissen auch nur andere Leute, denn ich kann nur spekulieren.

  2. Da die Amis ja schon immer krank von Gewaltfantasien sind, ist die Argumentation der Amis/Generäle und Sprecher einfach nur unglaublich dumm. Solange wir keinen Kontakt hatten sind das nur Phantastereien. Was auch immer die „UFO´s“, weiß bis heute wohl kein Mensch, aber die ganze Welt läuft über vor Vermutung und bis heute gibt es keinen aber auch keinen klaren Zweifelsfreien Beweis für die Existenz von nicht menschlichen Lebensformen auf unserer Erde.
    Sicherlich ist es statistisch nicht von der Hand zu weisen, dass es andere Lebensformen im Universum gibt. Leider bis heute noch nicht auf der Erde. Die einzigen Lebewesen die sich wie nicht menschliche Lebensformen verhalten sind wir !!!

  3. Für mich ist es einfach FAKT, dass es andere Lebensformen in unserem Universum gibt. Wir und unserer Planet sind nun mal Teil eines Ganzen, das sich vielleicht zeitgleich, aber nicht zwangsläufig identisch entwickelt hat.
    Wir Menschen glauben halt, mit unserer heutigen Technik bestimmen zu können, wie alt unser Universum ist und wie es entstanden ist.
    Alles schön und gut, denn wir können nun mal nicht mit Maßstäben rechnen, die uns noch nicht gegeben sind.
    Dennoch bin ich der Meinung, dass wir noch längst nicht alles wissen und noch weit davon entfernt sind, auch noch die letzten Rätsel des „SEINS“ lösen zu können.
    Ich finde es jedoch nicht in Ordnung, dass uns von offiziellen Stellen (Regierungen) immer wieder nach Sichtungen Unidentifizierter Flugobjekte Offeriert wird, dass das nur Täuschungen usw. sein sollen.
    Mit Roswell fing es 1947 an und seither werden wir besonders von der Amerikanischen Regierung betrogen und belogen, was das „Zeug“ hält.
    Es gibt einfach zu viele Menschen (z.T. Hochranige Militärs wie z.B. Ex-Verteidigungsminister der USA) Die dem UFO-Phänomen nachgegangen sind und auch glabwürdige Aussagen gemacht haben.
    Wie lange glaubt die SPZIES Mensch seines Gleichen noch betrügen zu können?
    Die Wahrheit wird mit Sicherheit schon bald ans „Tageslicht“ kommen und dann möchte ich nicht in der Haut Derer stecken, die tatsächlich so naiv waren zu glauben, uns all die Jahre Täuschen zu können.

Schreibe einen Kommentar