Überbevölkerung: Wann kommt der große Wertewandel? (3Sat Scrobel)

http://www.youtube.com/watch?v=TReki84P7dg

Dokumentation zum Thema Überbevölkerung, welche leider zu einem großen Teil fast sämtiche Klischees zu dieser Thematik bedient aber im Anschluss durch eine gute Diskussion abgeschlossen wird. Im Gespräch mit Rainer Münz bei Gert Scobel sagt Frau Prof. Randeria, dass es aktuell nicht eine Frage der Zahlen ist, sondern immer der “gesellschaftlichen Lebensweise der Menschen auf dieser Erde”.

Auf der Erde leben knapp sieben Milliarden Menschen, bis zum Jahr 2050 werden den Planeten voraussichtlich bis zu zehn Milliarden Menschen bevölkern. Aber die Ressourcen sind begrenzt. Heute verbraucht die Bevölkerung Nordamerikas oder Europas pro Kopf zwischen 16 und 40 Tonnen an natürlichen Rohstoffen. Sollten die Schwellenländer künftig einen ähnlichen Bedarf haben, werden die Ressourcen nicht ausreichen, um alle Menschen ernähren zu können. Wie kann man diesem Problem begegnen?

Dem ist noch hinzuzufügen, dass dazu noch technologische Aspekte einen wesentlichen Teil spielen, da hier bsp. mit dem Anbauverfahren der Permakulur laut einer aktuellen wissenschaftlichen Arbeit an der Uni Wien heute schon doppelt so viele Menschen ernährt werden könnten. Auch die Abmoderation von Gert Scobel ist gut gelungen.

Egal wie viel Geld wir in Umlauf bringen, die Welt wird kein bisschen gerechter, wenn nicht die Werte zuvor geändert werden. Es geht nicht um das HERGEBEN, sondern um das Aufgaben. Moral ist nur ein simples Instrument, um uns in der Wertegesellschaft zu halten. Nicht einmal die LIEBE kann uns von unserer Wertevorstellung befreien, sie ist ein simples Instrument, um uns mit Nächstenliebe weiter im System zu halten.

Wir reden immer von den Schäflein die nicht aufwachen, doch auch die Aufgeweckten können den Denkreislauf innerhalb des System nicht verlassen, weil den Urgrund und Urirrtum der Menschheit einfach ausblenden. Leistungsgedecktes Geld erzeugt in vielen Menschen ein Bild, das an die heute Wertevorstellung gekoppelt ist und lässt sie deshalb, das Wesen dieses Gedanken nicht erkennen. Die Menschheit weigert sich in GUT/BÖSE-Denken aufzugeben….

Weitere Infos zu dieser Sendung sowie die Kolumne zur Dokumentation:
Direktlink: http://www.3sat.de/page/?source=/scobel/156961/index.html

Überbevölkerung: Wann kommt der große Wertewandel? (3Sat Scrobel):
Überbevölkerung: Wann kommt der große Wertewandel? (3Sat Scrobel 2011)

VideoGold.de

VideoGold.de

VideoGold.de ist seit 2007 das erste freie Videoportal Deutschlands, welches frei zugängliche Videos in Form von Berichten, Dokumentationen, Diskussionen, Filmen, Interviews, Livestreams, Musik-Videos, Serien, Trailer, Video-Clips und Vorträge in einer Mediathek vereint.




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz