Ubuntu: Netzwerklaufwerk (NAS) einbinden

In diesem Video wird gezeigt, wie Sie eine Netzwerkfreigabe als Laufwerk innerhalb Ubuntus einbinden können.

SemperVideo.de

SemperVideo.de

Auf unserer Website finden Sie viele Informationen, die “Bad Guys” negativ einsetzen könnten. “Good Guys” können sich mit diesen Informationen besser schützen. Die wichtige Frage ist also, ob die “Good Guys” sicherer sind, wenn wir diese Informationen nicht verbreiten.
Loading+ Video in die Merkliste



    • Kommentare zum Video

      Benachrichtigung
      avatar
      5000
      Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
      DJNarukami
      Zuschauer

      Das Password hat bei mir Sonderzeichen, daher funktioniert es nicht

      bvrulez
      Zuschauer

      danke vielmals, hilft mir zum einbinden meiner synology.

      TheBoToX86
      Zuschauer

      Hi, erstmal danke für die ganzen, geilen Videos.
      Ich habe versucht mein “PI-NAS” zu mounten, aber es kommt folgende Meldung.
      “… ist kein gültiges blockorientiertes Gerät” Es ist eine 3TB,ext4 HDD an
      einem PI.
      Any ideas?

      ystianher
      Zuschauer

      Danke für das Video. Gibt es noch ein Tipp wie ich Schreibrechte direkt mit
      dem Befehle erstellen kann für Benutzer (also nicht root) von einem
      gemounteten Ordner aus dem Netzwerk (Win7)? Wenn ich den Befehl so eingeben
      mit einem freigegebenen Ordner von einem Win7 PC, habe ich leider nur
      Leserechte.
      EDIT: Habe mir jetzt anderes geholfen:
      https://wiki.ubuntu.com/MountWindowsSharesPermanently

      saga5minecraft
      Zuschauer

      Am Schluss wenn erst Ubuntu neustartet kommt da battefield 3 unten :D

      Vadammt
      Zuschauer

      Ich finde Elementary OS viel besser als Ubuntu. Shitstorm activated :D
      Vielen dank für das video.

      DeXter1489
      Zuschauer

      Die Sache mit dem automatischen einbinden des NAS funktioniert bei mir
      nicht :( wenn ich den befehl in die konsole eingebe gehts aber starte ich
      dann neu muss ich den befehl per hand neu eingeben… ja ich habe das in
      die rc.local geschrieben… gibt es noch ne andere möglichkeit das
      vielleicht über die fstab zu machen ich weis nicht ob das geht wegen dem
      password… ich habe ein Ubuntu-GNOME 13.10, liegt es vielleicht an gnome?

      Cre3perLP1
      Zuschauer

      Oh der Sprecher spielt Battlefield :D

      Bl4ckScreen
      Zuschauer

      Hey Sempervideo, wieso ist in dem Outro immer das Samsung LOGO zusehen?
      werdet ihr von dehnen gesponsort oder bezahlt?