Ubuntu: Mate Desktop installieren

Ubuntu: Mate Desktop installieren

Re-Upload wg. Probleme auf Seiten YouTubes

In diesem Video die Installation des der sog. Mate Desktopoberfläche.

gedit /etc/apt/sources.list
deb http://packages.linuxmint.com/ lisa main upstream import
apt-get update
apt-get install linuxmint-keyring
apt-get update
apt-get install mint-meta-mate

Ubuntu: Mate Desktop installieren
Video-Bewertung
SemperVideo.de
Auf unserer Website finden Sie viele Informationen, die “Bad Guys” negativ einsetzen könnten. “Good Guys” können sich mit diesen Informationen besser schützen. Die wichtige Frage ist also, ob die “Good Guys” sicherer sind, wenn wir diese Informationen nicht verbreiten.



  • 25 Comments on “Ubuntu: Mate Desktop installieren”

    1. Ich hatte mal Linux Mint mit Mate, Feststellung: Man fühlt sich furchtbar
      unwohl, mit Unity von Ubuntu bist du schon sehr gut bedient;)

    2. natürlich, warum sollte das nicht gehen? mittels wubi kannst du ubuntu
      sogar mit auf die windowspartition schmeisen (geht leider seit ubuntu 12.04
      netmehr aber man kann ja nen altes image ziehen, wenn mans nurmal probieren
      möchte)

    3. Liebes SemperVideo team, Ich habe eine frage kann man Windows auf der C
      festplatte gespeichert haben wenn man Linux auf D hat oder anderrs herum.?

    4. Ich sage einfach nur Wine for the Win wenn man nur will bekommt man damit
      fast alles gestartet oder mit anderen wine distributionen

    5. Wunderbar Mate ist drauf läuft auch, ABER. Nun startet das Softwarecenter
      nicht mehr und übers Terminal kommen lauter Fehlermeldungen bezüglich Linux
      Mint.

    6. Na klar, ich sage ja nicht das Gimp schlecht ist. Aber wenn man mal von
      Photoshop absieht gibt es für fast alles was ich so im Windows benutzt habe
      sehr gute, teilweise sogar bessere, Alternativen für Linux. Ich habe
      Windows noch auf einer anderen partition und boote es mittlerweile kaum
      noch ^^

    7. Gimp kann man jetzt aber nicht wirklich als Photoshop Ersatz bezeichnen. Es
      ist zwar auch eine Photo Suite aber reicht dann nicht mal im Ansatz an
      Photoshop heran. Die neusten Photoshop Editionen laufen im übrigen noch
      nicht in Wine. Dafür würde man weiterhin ein Windows auf dem PC oder in
      einer Virtuellen Maschine benötigen.

    8. Ich danke dir viel mals, ich werde es mal die Tage versuchen. ;) (Aber das
      mit der Alternative wird nicht so leicht, da ich primär mit Flash und After
      Effects arbeite, falls dir das was sagt). Ich melde mich, falls es mal
      Probleme gibt! Vielen Dank.

    9. Ich weiss nicht, ob alle meine Programme dort funktionieren. (Benutze sehr
      viele Adobe-Produkte) :/ Wie gesagt, ich bin ein absoluter Anfänger auf dem
      Gebiet. Habe in den letzten Wochen versucht möglichst viel zu lernen. War
      bisher immer einer von der Sorte “Ich haben PC! Knopf drücken machen Kiste
      an!” Ich weiss nicht, ob ein Höhlenmensch wie ich sich wirklich schon da
      ran wagen sollte.^^” Ein Freund (absoluter Linux-Feind) hat’s mir
      abgeraten, aber wie gesagt, er ist nunmal ein Linux-hasser.

    10. … manchmal hab ich das gefühl .. einige schauen SV nur um vllt mal einen
      Einblick in die Linkliste der Kollegen zu bekommen :-D

    11. SUPER Video, aber das Wort ist spanisch, und wird demnach nicht wie das
      englische Mate ausgesprochen sondern genauso wie es gesprochen wird: [ˈmate]

    12. Wassen nun mit Semper OS????? son Switter aus Ubuntu;Kubunte,Mint,EDubunt,
      und Suse, und bitte sämtlche Pornseiten Deiner Kollegen schon unter den
      Favoriten ablegen :D

    13. was ist denn der Unterschied zwischen Linux Mint und Ubuntu mit Mate? Ja,
      Mint basiert auf Ubuntu aber gibts da jz noch unterschiede? oder kann ich
      beim einloggen quasi wählen ubuntu oder mint?

    14. Gibt es da einen großen unterschied zu Gnome Classic? Ich meine das wäre ja
      für Anfänger nochmal deutlich einfacher zu installieren. Ich bevorzuge ja
      den Gnome 3 Desktop

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.