Ubuntu: DVD abspielen

In diesem Video wird gezeigt, wie Sie unter Ubuntu DVDs abspielen können.

Installation von Restricted Extras und VLC-Media Player
Terminalbefehl: sudo /usr/share/doc/libdvdread4/install-css.sh

SemperVideo.de

SemperVideo.de

Auf unserer Website finden Sie viele Informationen, die “Bad Guys” negativ einsetzen könnten. “Good Guys” können sich mit diesen Informationen besser schützen. Die wichtige Frage ist also, ob die “Good Guys” sicherer sind, wenn wir diese Informationen nicht verbreiten.
Loading+ Video in die Merkliste



    • Kommentare zum Video

      Benachrichtigung
      avatar
      5000
      Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
      Ralf Gabel
      Zuschauer

      der Befehl im link funktioniert bei mir nicht, command not found,was nun?

      Sven Schuster
      Zuschauer

      Wie kann ich aktuell Codes erhalten? Die Erweiterungen stehen nicht mehr
      zum Download bereit im Software-Center. -_-

      Kiroes Welt
      Zuschauer

      Ich habe Ubuntu 14.04 und er erkennt den Befehl nicht, es steht:
      sudo: /usr/share/doc/libdvdread4/install-css.s­h: command not found
      Wenn Mir einer weiterhelfen könnte, würde ich mich richtig freuen :)
      Danke

      Al Müller
      Zuschauer

      ich hab ein problem, bei mir erkennt der terminal mein passwort nicht :(

      MrBinsenweisheit
      Zuschauer
      atarixle
      Zuschauer

      Wenn sich der Hersteller dazu entschließt, das Betriebssystem Ubuntu zu
      nennen, dann heißt es auch Ubuntu. Allein Debian hatte, aus Respekt zum
      GNU-Projekt, den Namenszusatz GNU/Linux verwendet. GNU/Linux ist also kein
      Sammelbegriff, sondern der Namenszusatz für das Debian-Betriebssystem bis
      einschließlich Version 6. Debian 7 wird, so wie es bisher scheint, keinen
      Namenszusatz mehr tragen. Um alle verwendeten Projekte zu respektieren,
      müsste es sonst Debian GNU/Linux/XFCE/OpenSSH/…/bash heißen

      julienacomMP3
      Zuschauer

      Endlich können wir jetzt auch in der Schule die Porno-DVDs schauen. Nee
      Scherz geiles Video

      Polowonix
      Zuschauer

      Ich habe geschrieben, das es HÖCHSTENS eine rechtliche Grauzone ist, WEIL
      es dazu NOCH KEINE Gerichtsentscheidungen gibt. Da es meines wissens noch
      keine gerichtliche Entscheidung zum essen von Butterbrot gibt, wäre das
      auch HÖCHSTENS eine rechtliche Grauzone, auch wenn 99,9% davon ausgeht das
      es legal ist (ich weiß, doofes Beispiel). Und da gehört ja auch kein
      Hinweis ran “Es könnte eventuell illegal sein”. Wieso es legal ist habe ich
      argumentiert, argumentiere nun du wieso es illegal ist.

      mik32120
      Zuschauer

      Der Befehl bezieht den CSS-Decoder aus den Medibuntu-Quellen und
      installiert ihn auf deinem System. Theoretisch wäre das alles manuell, mit
      dem Webbrowser und einem Ordnerfenster machbar, aber deutlich komplizierter.

      mik32120
      Zuschauer

      Der Otto-Normaluser kann diese DVDs schauen, bei Windows bis einschließlich
      7 ist der Decoder im Preis enthalten und wird standardmäßig mitinstalliert,
      sodass sich die wenigsten darüber Gedanken machen brauchen. Ursprünglich
      war CSS sogar dafür gedacht, DVDs nur auf DVD-Playern abspielbar zu machen,
      eben um das Kopieren zu verhindern, im Endeffekt hat es seinen Sinn aber
      verfehlt.