Ubuntu 11.10: Gnome Desktop aktivieren

In diesem VideoTutorial wird gezeigt, wie Sie unter Ubuntu 11.10 den Gnome Desktop aktivieren können.

SemperVideo.de

SemperVideo.de

Auf unserer Website finden Sie viele Informationen, die “Bad Guys” negativ einsetzen könnten. “Good Guys” können sich mit diesen Informationen besser schützen. Die wichtige Frage ist also, ob die “Good Guys” sicherer sind, wenn wir diese Informationen nicht verbreiten.




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
    peter petersen
    Zuschauer

    ubuntu 11.xx ist für mich ein klarer rückschritt….tv steams ruckeln, die
    unity oberfläche ist evl für touchscreen user besser,

    armorgeddon
    Zuschauer

    @0goodoldbismarck0: Ich hab meinem Vater Mitte 2011 auf seinem alten
    Pentium 4 Xubuntu installiert & er ist begeistert! Er hat mir noch nicht
    eine einzige Frage zur Bedienung gestellt & Probleme mit Viren gab’s
    seitdem auch nicht mehr. Einziges Problem bisher: Eine Software für
    Steuererklärungen läuft nur unter Windows, aber dafür gibt es Wine oder
    notfalls VM. Ich selber setze lieber Gentoo & Sabayon Linux ein, aber für
    Linux-Anfänger ist Ubuntu & dessen Derivate am besten.

    SeltsamerAttraktor
    Zuschauer

    @tbsys31061 Und gründet sich diese Ansicht auch auf jüngster Erfahrung,
    oder nur veralteten Daten bzw gar Hörensagen?

    SeltsamerAttraktor
    Zuschauer

    @muh1h1 Tja…. ATI. (Ich kauf seit einem Jahrzehnt nur Nvidia / Intel und
    es läuft 1A mit Linux) Wie gesagt, mal die Ausgabe von Minecraft im
    Terminal betrachten, da wird sich bestimmt ein Hinweis finden, was falsch
    läuft. Gehen denn andere 3d Spiele? Da gibt’s so einige im Softwarecenter
    zum testen. Wenn ja, wird’s irgendwo an Java+opengl oder Minecraft selber
    liegen. Aber du musst wissen, ich bin nicht der Typ der einfach so aufgibt
    =)

    nickficker20
    Zuschauer
    SeltsamerAttraktor
    Zuschauer

    @muh1h1 Von der Webseite runtergeladen? Oo Das ist kein Windows =) Du
    kannst die unter “Zusätzliche Treiber” oder so installieren, eigentlich
    sollte sich Ubuntu auch melden, dass es da was gibt. Führ doch mal
    Minecraft im Terminal aus, und schau warum. Da solltest du eigentlich ne
    Reihe an Fehlermeldungen kriegen

    Philip J. Bugsington
    Zuschauer

    @ArcherForLife96 Kann ich nur bestätigen KDE ist wesentlich flexibler,
    eleganter und wirkt funktionell ausgereifter. :o)

    TheDarkandBlackHole
    Zuschauer

    @5YmpIylikeMe Fedora ist Episch :D

    5YmpIylikeMe
    Zuschauer

    Ich frag mich immer was alle mit ubuntu haben, Fedora finde ich viel besser.

    SeltsamerAttraktor
    Zuschauer

    @muh1h1 Für Nvidia und ATI Graphikkarten gibt es ja zwei Arten von
    Treibern, die quelloffenen, und die proprietären vom Hersteller, also
    geschlossen. Das sind die “Blobs”. “Blob” ist einfach eine Bezeichnung für
    jede Art von geschlossenem Code innerhalb einer offenen Umgebung, wie zB
    Firmware-Dateien, oder eben die proprietären Treiber.

    wpDiscuz