Ubuntu 10.10: Nautilus Befehle

In diesem VideoTutorial werden drei Befehle angesprochen, die den Arbeitsfluß mit dem Ubuntu Dateimanager Nautilus erheblich erweitern können.

SemperVideo.de

SemperVideo.de

Auf unserer Website finden Sie viele Informationen, die “Bad Guys” negativ einsetzen könnten. “Good Guys” können sich mit diesen Informationen besser schützen. Die wichtige Frage ist also, ob die “Good Guys” sicherer sind, wenn wir diese Informationen nicht verbreiten.




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
    Timo Heinrich
    Zuschauer

    Norton Commander wäre doch was feines :)

    Philip J. Bugsington
    Zuschauer

    Bei Dolphin unter KDE: F3 = Neue Spalte F4 = Terminal Die anderen F-Tasten
    sind auch alle belegt, haben aber andere Funktionen.. Nur zur Info.. ;o)

    Enlawen
    Zuschauer

    Das ist eindeutig der elementary Nautilus. Der normale hat keinen
    Cutterflow und kein Terminal. Wer den auch haben will, ihn aber noch nicht
    hat, sollte ein Terminal öffnen und dort folgendes eingeben: sudo
    add-apt-repository ppa:am-monkeyd/nautilus-elementary-ppa apt-get update &&
    apt-get upgrade

    YOUrezahnpastaTUBE
    Zuschauer

    cool danke, wusst ich auch noch nicht :)…

    BinaryShake
    Zuschauer

    bei mir geht das auch nich :( ich glaube der liebe SV Onkel hat elementary
    (oder wie das heisst) installiert!

    Schaaschaa
    Zuschauer

    Ich kann F4 und F7 auch nicht sehen…. :-|

    dshome74
    Zuschauer

    Was habt ihr für Addons im Nautilus installiert F7 funktioniert bei mir
    nicht.

    SirDness
    Zuschauer

    @KellerKEntertainment Windows bietet auf die schnelle einstellbar nur eine
    begrenzte Palette an Farben. Versuche mal: cmd -> Eingabe: color 08. Über
    regedit könnte man eventuell weitere spezifischere Farbwerte einstellen.
    @derschokomilchmann Wie was?

    Gabriel Stedtler
    Zuschauer

    @KellerKEntertainment nein.

    wpDiscuz