Ubuntu 10.04: SuperUser Passwort

In diesem VideoTutorial wird gezeigt, wie Sie die ständige Passworteingabe in Verbindung mit dem Sudo-Befehl vermeiden können sowie wie Sie dem SuperUser ein eigenes Passwort vergeben können.

SemperVideo.de

SemperVideo.de

Auf unserer Website finden Sie viele Informationen, die “Bad Guys” negativ einsetzen könnten. “Good Guys” können sich mit diesen Informationen besser schützen. Die wichtige Frage ist also, ob die “Good Guys” sicherer sind, wenn wir diese Informationen nicht verbreiten.
Loading+ Video in die Merkliste



    • Kommentare zum Video

      Benachrichtigung
      avatar
      5000
      Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
      GreyscaleImag3s
      Zuschauer

      @Skadu222 leider falsch, nur admins haben dieses recht. Stell dir mal vor,
      ein normaler User oder gar Gast kann root rechte haben. Das wäre
      katastrophal

      4StarDragon2
      Zuschauer

      über terminal is mir linux bisschen zu kompliziert ich hab das pw für root
      immer direkt geändert ohne terminal

      SeltsamerAttraktor
      Zuschauer

      sudo su und wenn man auf den sudo Quark verzichten will, dann ein passwd.
      Fortan nur noch su.

      fakerl
      Zuschauer

      @Jakon68 achso! Danke für die Aufklärung :)

      SemperVideo
      Zuschauer

      @FineMinimal Ich hatte mich in der Console vorher mit Sudo -s
      authentifiziert. Insoweit brauche ich bei allen foldenden Sudo-Befehlen
      kein PW mehr.

      JumpingNoCrime
      Zuschauer

      Da hatte ich auch schon nach gesucht, weil ich in euren Videos immer
      gesehen hab, dass ihr euch mit su anmeldet; und habs nach 3 min googlen
      auch gefunden^^ Ich finde es… “interessant”, dass sudo -s die gleiche
      Wirkung hat, da ist su ja fast unnötig^^ Eine weitere Möglichkeit wäre,
      dass man über das Software-Center (ganz unten in Anwendungen) in den
      Systemwerkzeugen das Terminal als Systemuser (oä) aktiviert, das kann man
      dann einfach starten, eigenes Pw eingeben und ist gleich root.

      FineMinimal
      Zuschauer

      wieso kannst du das passwort von root ändern, während du als user
      eingeloggt bist? dann könnte ja jeder der user an diesem system superuser
      werden, indem er das root pw ändert

      Jakob Kramer
      Zuschauer

      @SteinexD Wenn du z. B. außerhalb deines Home-Verzeichnisses Dateien
      erstellen oder ändern, oder Software installieren (über Synaptic oder das
      Software-Center) willst.