Ubuntu 10.04: Rootkits aufspüren

In diesem VideoTutorial wird gezeigt wie Sie, auch unter Ubuntu 10.04 Ihren Computer nach Rootkits absuchen können.

SemperVideo.de

SemperVideo.de

Auf unserer Website finden Sie viele Informationen, die “Bad Guys” negativ einsetzen könnten. “Good Guys” können sich mit diesen Informationen besser schützen. Die wichtige Frage ist also, ob die “Good Guys” sicherer sind, wenn wir diese Informationen nicht verbreiten.
Loading+ Video in die Merkliste



    • Kommentare zum Video

      Benachrichtigung
      avatar
      5000
      Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
      IxxZZZxxI
      Zuschauer

      Könnte ein Rootkit Jäger keine eigene API funktion machen, die die daten
      abruft und anzeigt? Dann vergleicht er das mit der von Enum files und schon
      hat er die rootkits ;D

      SemperVideo
      Zuschauer

      @Curnen Nein, das Rootkit Tool wurde mit Adminrechten installiert.

      Curnen
      Zuschauer

      Was ich jetzt allerdings nicht verstanden habe: Warum kann man sich bei
      Ubuntu auf den Scan des lokal installierten Suchprogramms verlassen ?
      Normalerweise ist doch egal wo immer die Empfehlung, solche Scans nur zu
      machen, wenn man z.B. von CD gebootet und ein garantiert sauberes System
      hat, das die Arbeitsumgebung des Scanprogramms stellt.

      Papierflieger
      Zuschauer

      Hey, ich glaube das geht nicht aber um sicherzugehen frage ich mal nach.
      Kann ich damit auch Rootkit/Viren entdecken die Ich mir auf Windows
      eingefangen habe?

      Obihoernchen
      Zuschauer

      @Markusistcool Du bist der King! -.-

      KL0FEE
      Zuschauer
      Benee Grabmeier
      Zuschauer

      was sollte man am anfang ,wenn man ubuntu installiert hat, achten?

      craxX2686
      Zuschauer

      @Markusistcool behindert mr uncool ?

      artlessbene
      Zuschauer

      @Markusistcool sempervideo braucht dich! du darfst nicht unsubscriben! xD

      bernner
      Zuschauer