Uber ermittelt One-Night-Stands seiner Nutzer | Kanzlei WBS

Uber ermittelt One-Night-Stands seiner Nutzer | Kanzlei WBS

Wer den umstrittenen Taxi-Ersatzdienst Uber und seine App nutzt, verrät dabei mehr über sich und sein Verhalten als den Meisten lieb sein dürfte. So hat der Dienst anhand der nächtlichen Bestellungen von Fahrzeugen ausgewertet, welche der Kunden womöglich diese beanspruchten, um zu einem One-Night-Stand zu gelangen. Die Ergebnisse dieser interessanten Analyse wurden anschließend von Uber über einen Blog veröffentlicht.

Weitere Infos unter: http://www.wbs-law.de/datenschutz/uber-ermittelt-one-night-stands-seiner-nutzer-59760/

Rechtsanwalt Christian Solmecke
Christian Solmecke ist Partner der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE und Autor zahlreicher juristischer Fachveröffentlichungen im Bereich Internetrecht und IT-Recht.. Darüber hinaus ist Solmecke Lehrbeauftragter der FH Köln für Social Media Recht.
_______________________________

Weitere Links zum Thema:

Nutzerfragen: https://youtu.be/hMMyj9D_08c
Fahrdienst App Uber – Großes Risiko für die Autofahrer? https://youtu.be/j_UbYbq1kVc
Einsatz von Dashcam: Gerichte haben Bedenken: https://youtu.be/M0Hjs7KNTW4
_______________________________

http://www.facebook.com/die.aufklaerer

Hotline: 0221 / 400 67 550
E-Mail: info@wbs-law.de