Twitter: Pass auf was Du zeigst

Schnell und gerne lassen sich Grafiken über Dritt-Dienste bei Twitter einbinden. Oftmals fehlt aber streng genommen die Erlaubnis. Durch eine Änderung der Nutzungsbedingungen könnte sich der dadurch entstehende Schaden jedoch vervielfachen.

SemperVideo.de

SemperVideo.de

Auf unserer Website finden Sie viele Informationen, die “Bad Guys” negativ einsetzen könnten. “Good Guys” können sich mit diesen Informationen besser schützen. Die wichtige Frage ist also, ob die “Good Guys” sicherer sind, wenn wir diese Informationen nicht verbreiten.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
    89Videoman
    Zuschauer

    Oh was wenn ich jetzt schon Bilder aus Google da gepostet habe :S

    LOLametro
    Zuschauer

    Irgendwie erinnert mich Sprecher an unseren Deutschlehrer. Der hat auch
    immer solche Sprichwörter xD

    Thehurtme1992
    Zuschauer

    Reiter heißt auch Twix. xD

    19K3v
    Zuschauer

    @Bnau94 /watch?v=xneBDisbjN8&feature=youtu.be :D

    dontrequest
    Zuschauer

    Beim wievielten Anlauf lief der Text flüssig?

    XM45t3rX
    Zuschauer

    Wortspielchen die ich liebe. :P Genial!

    SemperVideo
    Zuschauer

    @Thx4up Richtig, die “Grabscherklausel” ist oft vertreten. Jedoch
    verschicke ich das vermeintliche Bild nur an den Empfänger und nicht an die
    Welt. Normale Tweets kann jeder lesen und gelten damit als öffentlich
    zugänglich gemacht. Eine IM-Message fällt da nicht drunter.

    Sascha Hildebrandt
    Zuschauer

    @SXITony Ja mann, ist mir auch gleich als erstes aufgefallen xD

    Throlen
    Zuschauer

    die einfachste lösung…….. einfach kein twitter nutzen ;)

    LordvorEdocsil
    Zuschauer
    wpDiscuz