Tunlr öffnet alles

In diesem Video nur die Vorstellung des sog. Tunlr Services, mittels dessen man problemlos auch Videodienste schauen kann, die normalerweise für Nutzer aus Deutschland gesperrt sind.

http://tunlr.net/

SemperVideo.de
SemperVideo.de
Auf unserer Website finden Sie viele Informationen, die “Bad Guys” negativ einsetzen könnten. “Good Guys” können sich mit diesen Informationen besser schützen. Die wichtige Frage ist also, ob die “Good Guys” sicherer sind, wenn wir diese Informationen nicht verbreiten.



28 Kommentare zu “Tunlr öffnet alles”

  1. Klasse video .. und gleich 2 Themen sehr sachlich und nicht zu sehr mit
    fach chinesisch versalzen :)
    Das werden wir sicher gern öfter mal zum Thema empfehlen …. besser hätte
    ich es sicher auch nicht hinbekommen und somit muss ich mich in der Sache
    nicht immer wiederholen .. :)
    Danke nochmals !
    Drew +Bookr. Official

  2. Hallo Semper Video,

    Ich hab Tunlr seit diesem Video lange benutzt. Nun ist es aber so, dass
    Tunlr demnächst kostenpflichtig wird (so hab ich es zumindest verstanden).
    Ich konnte bei einer Aktion ein 30 Gratis Abo ergattern, so dass ich Tunlr
    noch bis Mitte Februar weiter nutzen kann. Deswegen wollte ich euch fragen,
    ob ihr nicht ein Video zu einem alternativ Dienst machen könnt (hab leider
    selber noch keinen Gefunden)

  3. kann man den DNS-Server nicht auch nur für bestimmte Browser einschalten
    wie z.B. für Internetexplorer und dann benutze ich den nur wenn ich diese
    Seiten öffnen will während fürs normale surfen mit Crome über den standard
    DNS Server geht ?

  4. Da haben Sie aber „eine Art Proxy“ mit „ist ein Proxy“ gleichgesetzt. Tunlr
    leitet Daten weiter, ein Proxy macht das auch. Aber deswegen ist es noch
    nicht das gleich. Ein Proxy leitet i.d.R. nur HTT P Traffic weiter.
    Flash-Traffic leitet er nicht weiter. Deswegen funktioniert Hulu nicht mit
    einem normalen Proxy. Sonst würde Tunlr nicht benötigt. Wir brauchen als
    schon wesentlich mehr als nur einen Proxy. Deswegen bieten Andere dafür
    quasi VPN-Zugänge. Die leiten Alles weiter. Proxy reicht nicht.

  5. Lösung für Tunlr mit 2 Batch-Dateien: tunlr.bat (zum einschalten): netsh
    interface ip set dns „Drahtlosnetzwerkverbindung“ source=static
    addr=149.154.158.186 netsh interface ip add dns
    „Drahtlosnetzwerkverbindung“ addr=8.8.8.8 ipconfig /flushdns default.bat
    (zum ausschalten): netsh interface ip set dns „Drahtlosnetzwerkverbindung“
    dhcp ipconfig /flushdns

Schreibe einen Kommentar