Türkei: Izmir beweist Zivilcourage – Mann schleudert Flüchtlingskind zu Boden – Hilfe kommt sofort

Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Überwachungskameraaufnahmen zeigen einen Mann, der einen kleinen Jungen, der Berichten zu Folge ein syrisches Flüchtlingskind sein soll, mit voller Wucht auf den Boden schleudert, sodass der Junge heftig mit dem Gesicht auf den Steinboden aufschlägt. Ort des Geschehens war ein Basar in Izmir, der drittgrößten türkischen Stadt, die als Hort der modernen, freiheitlich orientierten Türken und Erdogan-Gegner gilt. Sofort nach der schrecklichen Tat eilen Passanten zum Täter und Opfer. Einer schlägt dem Angreifer sogar ins Gesicht, dann verschwindet die Männergruppe aus dem Bild. Es ist also möglich, dass er danach weiter geschlagen wurde.

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/106894031455027715800/about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

RT Deutsch

RT Deutsch

RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT und DER FEHLENDE PART.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz