Türkei im Syrienkrieg, Waffenlieferungen & rassistisches MItleid.

FavoriteLoadingVideo merken
Türkei im Syrienkrieg, Waffenlieferungen & rassistisches Mitleid.

Die Rolle der Türkei im Syrienkonflikt wird immer dubioser.
Erdogans Verhalten kann man nur noch begreifen, wenn man als Ziel die Annexion von Teilen Syriens nach einer Zerschlagung erkennt.
RT berichte:
“Am Sonntag sind Dutzende Turkmenen-Sympathisanten zum russischen Konsulat in Istanbul marschiert, um gegen den russischen Luftwaffeneinsatz in Syrien zu protestieren.
Etliche trugen turkmenische Fahnen mit sich und brüllten Parolen, wie „Mörder Russland wird büßen” und „Aleppo ist türkisch und wird türkisch bleiben“.
Erst jetzt, da die EU ihr 3 Milliarden Euro zur Verfügung stellt, erklärt sie sich bereit, die Schlepperdienste aus der Türkei nach Griechenland zumindest zu erschweren.
Diese 3 Milliarden kann man also nur als Kompensation für den Wegfall der Einnahmen aus dem Schleppergeschäft betrachten.
Unterdessen lamentieren Merkel und die EU, man müsse die Fluchtursachen bekämpfen. Die Fluchtursachen sind lange bekannt, wenn man sie denn zur Kenntnis nehmen wollte. Stattdessen werden sie aber mit Hilfe der Nato-Medien verschleiert.
Nicht Assad ist das Problem, immerhin der gewählte Präsident Syriens, sondern der Kampf um Öl und Gas im Nahen und Mittleren Osten, die Revolutionen angezettelt und betrieben vom Westen, insbesondere von den USA, England und Frankreich. “Terrorismus ist die Notwehr der Armen ohne Bomber, ohne Flugzeugträger, ohne Raketen”, so formulierte es Oskar Lafontaine. “Solange die Trauer nur den Opfern von Paris gilt, ist die Trauer heuchlerich und rassistisch. Die Trauer muß allen Opfern von Kriegen und Terrorakten gelten.”

NewScan

NewScan

NEWSCAN, ein Kanal nicht zur Unterhaltung, sondern zur Dokumentation von wichtigen & unterschlagenen Nachrichten. Wenn ihr eine Vernstaltung oder eine Bürgerinitiative habt, über die berichtet werden soll, schickt mir eine Nachricht an newscan@euroheads.org



  • NewScan

    NewScan

    NEWSCAN, ein Kanal nicht zur Unterhaltung, sondern zur Dokumentation von wichtigen & unterschlagenen Nachrichten. Wenn ihr eine Vernstaltung oder eine Bürgerinitiative habt, über die berichtet werden soll, schickt mir eine Nachricht an newscan@euroheads.org