Trauma verstehen | Interview mit der klinischen Psychologin Dr. Ramani Durvasula

Trauma verstehen | Interview mit der klinischen Psychologin Dr. Ramani Durvasula

✔ acTVism unterstützen: https://goo.gl/uc1Zxo
✔ acTVism abbonieren: https://goo.gl/aMkRjb

In dieser Folge von Kenn Dich Aus interviewen wir die Professorin für Psychologie, Psychotherapeutin und Autorin Dr. Ramani Durvasula zum Thema Trauma. Wir untersuchen die sozialen und individuellen Bedingungen, die zu einem Trauma führen können, und sprechen darüber, wie man am besten damit umgeht. Weitere Themen, die im Interview diskutiert werden, sind Entwicklungen in der Psychologie, der Umgang mit Nachrichtenkonsum und das universelle Grundeinkommen.

Dr. Ramani Durvasula ist Psychologische Psychotherapeutin, Autorin und Professorin für Psychologie an der California State University in Los Angeles. In “Don’t You Know Who I Am”: How to Stay Sane in the Era of Narcissism, Entitlement and Incivility reflektiert sie kritisch die modern gewordene Anspruchshaltung und Unhöflichkeit unserer Zeit. Sie ist die Autorin des Beziehungsratgebers Should I Stay or Should I Go: Surviving a Relationship With a Narcissist und der Selbsthilfe-Lektüre You Are WHY You Eat: Change Your Food Attitude, Change Your Life. Der Schwerpunkt von Dr. Durvasula’s klinischer und akademischer Arbeit liegt in der Auseinandersetzung mit der Ätiologie und den Auswirkungen von Narzissmus und weiteren konfliktreichen, antagonistischen Persönlichkeitsstilen auf menschliche Beziehungen, psychische Gesundheit und gesellschaftliche Erwartungen.

Dieses Video wurde am 17. Juli 2020 auf Englisch veröffentlicht.

ENGLISH: https://youtu.be/6sA27nNxkWo

FOLGEN SIE UNS ONLINE:
► Facebook: https://www.facebook.com/acTVism/
► Instagram: actv_munich
► Website: http://www.actvism.org/
► Twitter: https://twitter.com/acTVismMunich
► YouTube: https://www.youtube.com/acTVismMunich/

SPENDEN:
► IBAN: DE89430609678224073600
► PayPal: PayPal@acTVism.org
► Betterplace (Kredit Karte inkl.): https://bit.ly/2EdOJ7I

#trauma #psychologie