Traue keinem Scan, den du nicht selbst gefälscht hast [31c3] von David Kriesel

Traue keinem Scan, den du nicht selbst gefälscht hast
“Bei Kopierern kommt das raus, was man reinsteckt.” – Wer das denkt, sollte diesen Vortrag besuchen.

Kopierer, die spontan Zahlen im Dokument verändern: Im August 2013 kam heraus, dass so gut wie alle Xerox-Scankopierer beim Scannen Zahlen und Buchstaben einfach so durch andere ersetzen. Da man solche Fehler als Benutzer so gut wie nicht sehen kann, ist der Bug extrem gefährlich und blieb lange unentdeckt: Er existiert über acht Jahre in freier Wildbahn.
Das gemeine ist, dass die gefälschten Zahlen perfekt in die gescannte Textseite hineinlayoutet sind. Das klingt so gemein wie unglaublich, es ist aber wahr (siehe Beispielbilder im Originalartikel-Link rechts). Der Bug existiert auf hunderttausenden Xerox-Scankopierern weltweit.
Die Problematik hat nichts mit OCR zu tun, die Zahlenersetzung passiert hart in den Pixeldaten. So ein perfekt getarntes Kompressionsartefakt kann ein Benutzer nicht sehen. Das ist lebensgefährlich, wenn man eine Autobahnbrücke oder eine Medikamentendosierung scannt oder die Lithiumakkus der Boing 787 vielleicht doch für die 767 gedacht waren.
Der Vortrag hat drei rote Fäden.
──────────
➤Redner: David Kriesel
➤EventID: 6558
➤Event: 31. Chaos Communication Congress [31c3] des Chaos Computer Club [CCC]
➤Ort: Congress Centrum Hamburg (CCH); Am Dammtor; Marseiller Straße; 20355 Hamburg; Deutschland
➤Sprache: deutsch
➤Beginn: So. 28.12.2014 23:00:00 +01:00
➤Lizenz: CC-by

CCC.de

CCC.de

The CCC is a galactic community of human beings including all ages, genders, races and social positions. We demand freedom and flow of information without censorship. www.ccc.de



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz