Trans* Mann und schwanger: Kai hat sein Kind selbst bekommen | reporter

Favorit
Trans* Mann und schwanger: Kai hat sein Kind selbst bekommen | reporter

👹‍👩 Kai (Name geĂ€ndert) ist ein Mann und hat hat sein Kind selbst ausgetragen. Nicht nur Frauen gebĂ€ren Kinder. Auch trans*, nicht-binĂ€re und intergeschlechtliche Menschen können schwanger werden. Kai hat dafĂŒr sein Testosteron vorĂŒbergehend abgesetzt. Er wĂŒnscht sich, dass wir sensibler mit den verschiedenen Familienmodellen umgehen.

đŸŽ¶ Musik:
Scott Horton – Sneaky Hip Tricky Hop
Micky Wolf – What Else
Viktor Petrov – Undercover Thoughts
Ian Demetrius Kelosky – Jazzy Lofi
Jon Hansson – Hip Hop Girl
Bernd Schoenhart – Hip Hop Stroll

đŸ‘„ Die trans* VĂ€ter, mit denen Fatima gesprochen hat, hatten eins gemeinsam: Je mehr man ihnen die Schwangerschaft ansah, desto mehr haben sie sich zurĂŒck gezogen, waren viel zu Hause. Zu groß war die Angst vor blöden SprĂŒchen oder Schlimmerem.

😟 Von den Hassbotschaften und Todesdrohungen hat Fatima von einem trans* Vater erfahren, der eine Selbsthilfegruppe gegrĂŒndet hat und anonym bleiben möchte. Auch Kai hatte Kontakt zu jemandem, der solche Drohungen erhalten hat.

🌈 Transition und Schwangerschaft
Eine Schwangerschaft fĂŒr trans* MĂ€nner ist nur möglich, wenn GebĂ€rmutter und Eierstöcke vorhanden sind. Die Hormonbehandlung mit Testosteron muss fĂŒr den Zeitraum der Schwangerschaft ausgesetzt werden. Eine Mastektomie (Entfernung der Brust) ist kein Problem, es sei denn man möchte stillen, wie Daniel.

đŸ’Ș Daniel leitet die Beratungsstelle Checkpoint Queer in LĂŒneburg. Er geht offen mit seiner Schwangerschaft um und hofft, dass diese Geschichten dadurch normaler werden.
https://checkpoint-queer.de/

😔 Bis 2011 mussten sich trans* Personen sterilisieren lassen, um ihren Geschlechtseintrag Ă€ndern zu können. Sie durften auch nicht verheiratet sein (bis 2009). Damit mussten sie sich lange Zeit zwischen Familie und geschlechtlicher IdentitĂ€t entscheiden.
https://www.bpb.de/gesellschaft/gender/geschlechtliche-vielfalt-trans/308625/die-rechtsstellung-von-transpersonen-in-deutschland#footnode25-24

👉 Kleines Wörterbuch:
– trans* Mann: Mann, dem bei Geburt das Geschlecht „weiblich“ zugeordnet wurde
– trans* Frau: Frau, der bei Geburt das Geschlecht „mĂ€nnlich“ zugeordnet wurde.
– Cisgender identifizieren sich mit dem Geschlecht, das ihnen bei Geburt zugewiesen wurde
– Testosteron: wichtigstes mĂ€nnliches Geschlechtshormon

🎬 Team: Fatima Talalini, Julia Hombach, Maik Remmert, Tobias Bindler, Andreas Josef, Lisa Schöffel

👉 Ihr findet uns auch hier:
Twitter: https://twitter.com/reporter
Facebook: http://facebook.com/reporter.offiziell/
Instagram: https://www.instagram.com/reporter.offiziell/
Snapchat: https://www.snapchat.com/discover/Reporter/3246991136

👉 #reporter gehört zu #funk:
YouTube: https://youtube.com/funkofficial​​
Instagram: https://www.instagram.com/funk/
NEU! TikTok: https://www.tiktok.com/@funk
Website: https://www.funk.net/

Erlebt mit uns echte Storys. Nah dran. Kritisch. Ohne Filter. 💙
Jede Woche ein neues Thema đŸŽ„

🖖 Hallo! Ich heiße Fatima. Ich habe schnell gemerkt: Ich lerne viel mehr ĂŒber die Welt, wenn ich mit Menschen spreche, die ganz anders sind als ich! Ich will wissen, wie die Welt funktioniert und auf Ideen schauen, wie wir sie besser machen können. Na dann los, KĂ€ffchen? Instagram: @fatimautopie

đŸŽ„ reporter wird vom Programmbereich Aktuelles des WDR fĂŒr funk produziert. funk ist ein Gemeinschaftsangebot der Arbeitsgemeinschaft der Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland (ARD) und des Zweiten Deutschen Fernsehens (ZDF). http://go.funk.net/impressum