Trailer 9. Stadtgespräch: Stadt der (Ressourcen)Schonung: Planspiel Nachhaltigkeit

Karlsruhes Gründung begann im Wald. Dort hatte Karl Wilhelm den Traum von der radial angelegten Residenzstadt. Im Planspiel Ressourcenschonung wird Karlsruhe als nachhaltige Stadt entworfen. Staatssekretärin Dr. Gisela Splett, Dr. Siegrun Dietz von den Stadtwerken Karlsruhe, Karla Lieberg von der Karlsruher Energie- und Klimaschutzagentur und die Gymnasiastin Bente Pohl, Teilnehmerin des Projekts „Juniorenfirmen auf dem Weg zum nachhaltigen Wirtschaften“, setzen sich gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern ans Reißbrett.

In Kooperation mit den Stadtwerken Karlsruhe.

Grußwort: Prof. Dr. Caroline Y. Robertson-von Trotha (ZAK | Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale am KIT)
Moderation: Astrid Sebastian und Birgit Bastian (Agenda 21 Karlsruhe e.V.)

Weitere Informationen auf www.zak.kit.edu/stadtgespraeche.php

Script, Kamera & Editing: Jesús Muñoz Morcillo
Zeichnungen: Stephanie Rothe & Jesús Muñoz Morcillo
Interviews: Stephanie Rothe
Sprecherin: Lena R. Petersen
Redaktion: Elisabeth Loeser & Christine Melcher

ZAK

ZAK

Aktuelle Videos von Vorträgen und Veranstaltungen des ZAK | Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Mit seinen Aktivitäten im Bereich Öffentliche Wissenschaft vermittelt das ZAK einem interessierten Publikum komplexe Forschungsthemen in verständlicher Form. Als zentrale wissenschaftliche Einrichtung des KIT bietet es darüber hinaus Studierenden aller Fakultäten Zugang zu interdisziplinären Lehrangeboten und beschäftigt sich in kulturwissenschaftlichen Forschungsprojekten mit Interkulturalität, Wissenschaftskommunikation und kulturellem Erbe.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz