‘Toxikologie: Two beer or not two beer’ – Linn Voß beim #65 Science Slam Berlin

FavoriteLoading Video merken
'Toxikologie: Two beer or not two beer' – Linn Voß beim #65 Science Slam Berlin

Alles ist Gift! In dem Gewinner Beitrag von Linn Voß geht es um ein Gift, von dem die meisten noch nie gehört haben: 3-Monochlorpropandiol (3-MCPD). 3-MCPD ist so wie Acrylamid, nur anders: es kommt in Pommes vor, in Kaffee und in Babynahrung. Es führt in Ratten zu Krebs, aber warum – das weiß man noch nicht. In ihrer Masterarbeit hat Linn einen Teil der Lösung gefunden, denn 3-MCPD wirkt auf ein sehr kleines, aber wichtiges Protein mit Namen DJ1.

Ihre Masterarbeit hat Linn Voß am Bundesinstitut für Risikobewertung geschrieben und war dann etwas über ein Jahr in Heidelberg, um an Pflanzen zu forschen. Danach ist sie wieder zurück gekommen und hat ihre Seele der Promotion der Nanotoxikologie verschrieben.

Mit diesem Vortrag hat Linn Voß den 65. Science Slam Berlin im SO36 gewonnen!

Mehr Science Slam auf:
Homepage: http://scienceslam.net/de/
Facebook: https://www.facebook.com/scienceslamberlin
Twitter: https://twitter.com/ScienceSlamDE

‘Toxikologie: Two beer or not two beer’ – Linn Voß beim #65 Science Slam Berlin
Video-Bewertung
Science Slam
Ein Science Slam holt Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler auf die Bühne, um verständlich in 10 unterhaltsamen Minuten eigene Forschungsergebnisse zu präsentieren. Am Ende entscheidet immer das Publikum mit seinem Applaus über die Gewinnerin oder den Gewinner des Abends.