Tod eines Internet-Aktivisten | Die Aaron Swartz-Story (Dokumentation 12.01.2015)

https://www.youtube.com/watch?v=xIPJKcn1QHo

Der Dokumentarfilm erzählt die Geschichte des Wunderkindes der Programmierkunst Aaron Swartz, der sich für freien Zugang zu Inhalten des Internet einsetzte und 2013 unter tragischen Umständen starb. Der Tod des Internet-Aktivisten sorgte Anfang 2013 für Aufsehen. Ein Jahr später feierte Brian Knappenbergers Film „The Internet’s Own Boy: The Story of Aaron Swartz“ Premiere beim Sundance Festival 2014. ZDFinfo zeigt die deutsche Fassung des Films.

Der Film erzählt die Geschichte des Internet-Aktivisten und Entwicklers Aaron Swartz, einem Wunderkind der Programmierkunst. Von seiner Mitarbeit bei der Entwicklung des Web-Feed-Formates RSS bis zu seiner Beteiligung bei der Gründung von Reddit hat Aaron Swartz seine Fingerabdrücke überall im Internet hinterlassen. Sein Eintreten für soziale Gerechtigkeit und freien Zugang zu Informationen im Netz verstrickte ihn in einen juristischen Albtraum, der mit seinem Suizid endete.

Quelle und Text: Tod eines Internet-Aktivisten | Die Aaron Swartz-Story (Dokumentation 12.01.2015)
http://www.zdf.de/zdfinfo/tod-eines-internet-aktivisten-die-aaron-swartz-story-36604568.html

VideoGold.de

VideoGold.de

VideoGold.de ist seit 2007 das erste freie Videoportal Deutschlands, welches frei zugängliche Videos in Form von Berichten, Dokumentationen, Diskussionen, Filmen, Interviews, Livestreams, Musik-Videos, Serien, Trailer, Video-Clips und Vorträge in einer Mediathek vereint.

Produktsortiment Uebersicht Leaderboard 728x90



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz