Thomas D – Vergiftet im Schlaf (feat. Enik)

Es hatte keiner geglaubt
Dass sich das einer hier traut
Und ganz alleine durchschaut
Was ihr auf Steinen gebaut
Ist nicht um Wissen zu vermehr’n
Nein es hält Wissen auf
Ihr wart schon immer hier drin
und ihr kommt nie mehr hier aus
Ihr bleibt gefangen in Gedanken der Gefühle beraubt
Ihr seid doch nicht mal mehr am Grübeln welchen Lügen ihr glaubt
Und klar war üben erlaubt ihr habt’s nur wieder übertrieben
einfach Scheiße gebaut, Scheiße geblieben

Es war’n die faulen Affären, nicht euer erster Spagat
Andauernd tun als ob nichts wäre ist der schwerste Verrat
Wegsehend, ohne Ehre, leben die Geduldigen
und jede Schandtat ist standard um alles zu entschuldigen
ihr seid schon wie ein Rudel Hunde
Ihr huldigt dem der euch handhabt
Wart als es drauf ankam schon handzahm

Macht langsam, mir langt’s jetz
wie Fett das sich ansetzt
verwachst ihr gedanklich zu Krüppeln, Verrückten
Verrückten, Vernichten war sicher
nicht Teil eurer Pflichten
es heilt euch mit Nichten – die Hoffnung auf Morgen
aus der wir berichten
Und glaubt mir, doch glaubt ihr es würde euch nichts angehn
doch erlaubt mir, das müsst ihr euch ansehn

Keiner sieht was geschah – vergiftet
Und keiner fragt was da war – vergiftet
Vergiftet im Schlaf – vergiftet
Wir alle – Vergiftet im Schlaf

Und es ist immer ein Gefälle dabei
Und nie das Gelbe vom Ei
An manchen Stellen leidet eure Litanei
Am Ende bleibt es nie dabei
weil ihr euch gar nichts traut
euer Leben is’ lauwarm
Alle reden nur laut

Weil ihr euch selber nicht glaubt
geht ihr der Leere entgegen
Ihr habt die Erde beraubt
und nichts zurückgegeben

Zum Ende hin noch ‘n Wunsch
Du denkst es wär schon vorbei
Du hälst an so vielem fest
und du bist so wenig frei
und du wirst weiter wiederkommen bis das alles erledigt ist
ich fürchte fast wir häng’n hier ewig fest
Alle mal atmen tief und das am besten in den Bauch
da gibt es so etwas wie Leben, vielleicht spürt ihr es auch
Und es gibt sicher was zu regeln aber tut ihr es auch
klar, verdrängen ist gut, ja nach dir die Sinnflut
das Ende kann warten, klar doch, was es bestimmt tut
Ihr glaubt doch nich noch immer, dass ihr das überlebt
sonst kriegt ihr meinen Mittelfinger hier noch mit auf ‘n Weg

Keiner sieht was geschah – vergiftet
Und keiner fragt was da war – vergiftet
Vergiftet im Schlaf – vergiftet
Wir alle – Vergiftet im Schlaf

Am Ende der Geschichte
ist alles was mir bleibt
die Wahrheit zu berichten
die mich in den Wahnsinn treibt
es ist zwar offensichtlich
ihr tut mir trotzdem leid
denn es is klar, ihr blickt nich
wie vergiftet ihr schon seid

Keiner sieht was geschah – vergiftet
Und keiner fragt was da war – vergiftet
Vergiftet im Schlaf – vergiftet
Wir alle – Vergiftet im Schlaf
Vergiftet
Vergiftet
Vergiftet

Thomas D – Vergiftet im Schlaf (feat. Enik):
Thomas D Vergiftet Schlaf Enik