The Obama Deception

“Der Obama-Schwindel” ist ein kontroverser Dokumentarfilm, der den Mythos von Obama als Helfer der amerikanischen Bürger total widerlegt. Das Obama-Phänomen ist ein Schwindel, der von den Führern der Neuen Weltordnung genauestens ersonnen wurde. Er wird als Retter präsentiert, um damit die amerikanischen Bürger und die Menschen der ganzen Welt zur Zustimmung zu einer globalen Versklavung zu treiben. Wir haben einen kritischen Punkt in der Planung der Neuen Weltordnung erreicht. Es geht nicht um “links” oder “rechts”: es geht um die Eine-Welt-Regierung. Die internationalen Banken wollen die Menschen der Vereinigten Staaten ausrauben und zu Sklaven in einer weltweiten Diktatur verwandeln.

The Obama Deception is a hard-hitting film that completely destroys the myth that Barack Obama is working for the best interests of the American people. The Obama phenomenon is a hoax carefully crafted by the captains of the New World Order. He is being pushed as savior in an attempt to con the American people into accepting global slavery. We have reached a critical juncture in the New World Order’s plans. and only by exposing the con can we help to save freedom in America. The Obama Deception is not about Left or Right: it’s about a One World Government. The international banks plan to loot the people of the United States and turn them into slaves on a Global Plantation. Covered in this film: who Obama works for, what lies he has told, and his real agenda, and how his initial appointments and actions prove he serves the corporate oligarchs, not the American people. If you want to know the facts and cut through all the hype, this is the film for you.

Update 08.07.2009: The Obama Deception | Deutsch




, , , , , ,
«
»

13 Antworten zu „The Obama Deception“

  1. Avatar von Tom

    es gibt nichts anderes als konzepte. Der gewählte Päsident dagegen wird dann mit einer harten Wahrheit konfrontiert. Was meinst du genau damit?

  2. Avatar von Balthasar

    Es gibt im StudiVZ eine Gruppe die heißt “Manchmal neige ich zu obsessiver Detailüberinterpretation.” Besser kann man die Ursache für die Entstehung solcher ‘Dokumentationen’ nicht bezeichnen. Denn über Filme wie ‘Fahrenheit 9/11’, ‘Loose Change’ und jetzt ‘The Obama Deception’ kann man eines als gemeinsamen Nenner herausstellen: es werden einige mehr oder weniger spektakuläre Fakten aufgegriffen und diese Fakten zugunsten einer Verschwörungstheorie ausgelegt. Und alle Fakten und Argumente, die diese Theorie in Zweifel ziehen oder sogar widerlegen werden als böswillige Versuche mächtiger Regierungen und Konzerne beurteilt, zu verhindern, dass ‘die Wahrheit ans Licht kommt’.Die Schema kann man bei praktisch jeder Verschwörungstheorie beobachten. Und jedes Mal sind zu viele Menschen bereit diesen Märchen glauben zu schenken.

    Was Obama betrifft sollte man sich zwei Dinge vergegenwärtigen, die die amerikanische Politik der letzten Monate teilweise erklären kann: zum einen gibt es einen frapierenden Unterschied zwischen einem Präsidentschaftskandidaten und einem Präsidenten. Dieser Unterschied besteht darin, dass der Kandidat all sein Handeln und seine Aussprachen dahingehend ausrichtet, die Wahrscheinlichkeit gewählt zu werden zu maximieren. Dafür bedient sich ein Kandidat aller erfolgsversprechenden Marketinginstrumente, die sein Ansehen erhöhen und den Eindruck erwecken, dass seine Konzepte die einzig funktionierenden Problemlösungen sind.

    Der gewählte Päsident dagegen wird dann mit einer harten Wahrheit konfrontiert: er kann viele Verträge und Kooperationen mit Organisationen und Ländern im Amt nicht einfach rückgängig machen, daher müssen viele seiner Reformen umstrukturiert oder wiederrufen werden. Zum anderen hatte er natürlich auch nie vor, all seine Versprechungen umzusetzen. Denn dies ist meist schon aus finanziellen Gründen nicht möglich.

    Im Fall Obamas muss man aber noch einen weiteren Faktor berücksichtigen: selbst wenn wir unterstellen, dass es seine Absicht und sein Plan war alle Wahlversprechen einzulösen, wurde die Verwirklichung dieser Reformen durch die größte Finanzkrise seit Beginn des 20. Jahrhunderts zunichte gemacht. Immerhin hätten seine Maßnahmen dem Staat Milliarden über Milliarden gekostet. Und diese Milliarden gibt es jetzt einfach nicht mehr. Und vergessen wir auch zuletzt nicht, wie aggressiv Obamas Oposition gegen seine Reformen vorgeht. Das Ausmaß in dem Obama durch Falschinformationen verunglimpft wird ist erschreckend und ungeheuerlich. Und ist natürlich ein weiteres Hindernis für ihn seine Reformen für das Volk schmackhaft zu machen. Schlussendlich ist es bedauerlich, dass die Umstände ihm die Hände binden. Immerhin hat er das Engagement und den Weitblick einige Missstände in den Vereinigten Staaten zu beseitigen. Das ist schade. Aber sicher keine Verschwörung der internationalen Banken.

  3. Avatar von lisapower

    Ramses, du hast ja keine Ahnung, oder du bist ein von der Regierung bezahlter. Recherchiere doch mal selbst. Das Püppchen Obama auch an der NEUEN WELT ORDNUNG arbeitet, kann man überall hören und auch sehen.

    1. Versuche doch herauszufinden was es mit der Neue Welt Ordnung auf sich hat. Auf der Dollar Note ist ein kleiner Hinweiss. oder auch ein Grosser, kommt drauf an wie viel man Recherchiert hat.

    Danke

  4. Avatar von Ramses

    Leider wie ich es gesehen habe ist dieses Reportage nicht ganz richtig ! Viele “facts” sind geschnitten wie zb die rede in Berlin. Selbst die Weltkarte konnte in diesem Video nicht richtig dargestellt werden … Naja aber muss ja immer leute geben die mit verrücktem Zeugs Geld machen wollen! Der Hammer sind vergleiche mit Diktatoren das find ich echt zu krass. Die Autoren sollten sich mal besser mit Geschichte vertraut machen ;-)

  5. Avatar von Jack

    @cloroformo
    Ackermann IST Bilderberger! (siehe Gästeliste 2008 und 2007)

    Wer übrigens mehr über das Geldsystem und die Geschichte der Banken erfahren will sollte sich die Film e “Money as Debt” und “The Money Masters” anschauen. Die erste Hälfte von “Zeitgeist Addendum” ist auch sehr gut.

  6. Avatar von Dixon Hill

    Allways question the motives!

  7. Avatar von lisapower

    Muss man einfach gesehen haben.

    http://www.youtube.com/watch?v=Q9wvnr-PNdo

    http://www.youtube.com/results?search_type=&search_query=you+are+property+of+the+rothschild&aq=0&oq=you+are+proper

    Ich frag mich, was es wohl noch braucht bis Menschen aufwachen aus ihrem Schlaf, denn wer selbst recherchiert wird finden, mann muss schon selber was dafür tun wollen. Aber wehr lieber einfach auf bequeme weisse von dem TV saugt, was eigentlich das gleiche wie in der Matrix ist, (alle hängen am gleichen schlauch), muss sich dann zum gegebenen Zeitpunkt nicht fragen wollen was man tun hätte können.

    Jeder sollte eigentlich wissen, das wir in einer Zeitphase leben in der Kommunikation, sowohl wie Information eine der grössten Rolle spielen.

    Wie Jack schon erwähnt hat, “ps: du hast die Hausaufgaben gemacht, BRAVO,” Hier ein paar Alex Jones Filme, führ Die, die Ihre Seele und das Leben den Banken und ihrem Geld geschenkt haben, und für Die, die deswegen keine Zeit haben selbst sich auf die suche nach Antworten zu machen.

    Endgame
    Police State 3 – Total Enslavement
    Martial Law – Rise of the Police State
    Terrorstorm – 2nd Edition
    Truth Rising

    Auch zu empfehlen:
    Zeitgeist 1
    Zeitgeist 2 Addendum, (da wird genaueres über die Kriminellen Banken erzählt)

    das beste ist aber, immer selbst zu Suchen.

  8. Avatar von coloroformo

    Ach so , noch was .

    Wenn wir uns wehren wollen gegen solche elitären Bilderberger ,
    lasst uns doch damit anfangen und den Ackermann aus dem Land jagen.
    Soll er doch daheim in den Bergen mit seiner Familie Hausmusik machen
    und religiöse Lieder singen.
    Er selbst sagt , dass es im gut gefällt…..

  9. Avatar von coloroformo

    Yes – we can say no to a world gouvernment .

    Is that the message ? Ist es das , was Besserung bringen würde ?

    Besserung in einer Welt , die schon lange eine Welt-Regierung hat ?

    Ich denke , dass es nicht die Weltregierung an sich ist , die das Problem darstellt sondern eher
    die Ziele , die diese Weltregierung verfolgen ” könnte ”
    Ich schreibe ” könnte ” , da meiner Meinung das Thema “big brother” im Zusammenhang mit diversen
    verschwörungstheoretischen Horrorvisionen etwas zu kurz kommt.

    Bekommen wir jetzt alle einen Chip ?
    Bekommen wir jetzt alle ein Konto bei der “Bank of the world”
    Bekommen wir jetzt alle Gen-Food ?
    Werden wir jetzt alle “terminated” weil eine elitäre Gruppierung angeblich das Ziel hat ,
    die Weltbevölkerung auf 500 000 000 Menschen zu dezimieren ?

    Fragen über Fragen – schaffen die das bis 2012 auch alles ? – ;-)

  10. Avatar von jan buchholz

    yes we can,
    Ich auch,
    die zeit wird kommen und die krieger werden sich vereinen um das zu machen
    was gemacht werden muss.
    Ich bin dabei und dieser film zeigt mir das es an der zeit ist,was zu verändern.
    Wir müssen nur wollen………….
    Oder wollen wir puppen sein(bleiben)………
    Du entscheidest was in deinem leben passiert,denn du bist der Hauptdarsteller,Drehbuchautor und Regiesseur in
    deinem Film,und nicht etwa komparse oder……………
    “The Büd”

  11. Avatar von Jack

    @Risk
    “Die Existenz dieses Video an sich ist der Beweis das solche Verschwörungstheorien Blödsinn sind.”
    Wie ist das zu verstehen? Und welche Verschwörungstheorien meinst Du überhaupt? Alex Jones ist einer der wenigen Journalisten und Dokumentarfilmer, die über die Bilderberg-Konferenzen berichten. Diese Treffen finden nunmal statt und man muss sich fragen warum man in den Mainstream-Medien so gut wie nichts darüber findet, was angesichts der Gästeliste eigentlich nicht sein sollte. Der Film zeigt eigentlich ganz gut den Hype um Obama und wie er seine Wählerschaft systematisch betrogen hat.

    Die Schwächen des Films liegen meiner Ansicht nach darin, dass er viele der angesprochenen Themen nur ganz kurz anreißt ohne sie genauer zu erklären, was sicher daran liegt, dass er eben “nur” knappe 2 Stunden lang ist. Mehr Infos wären gut zum Thema FED und Geschichte des Bankwesens, Bilderberg, CFR, Trilaterale Kommission, Kennedy-Mord (u.a. E. Howard Hunts Geständnis, die absurde aber offizielle “Magic Bullet”-Theorie uvm.)und eine ausführlichere Erklärung vieler im Film genannter Gesetze, die noch umgesetzt werden sollen.

    Wer nach Sehen dieses Films aber immer noch davon überzeugt ist, dass unter Obama “alles besser” wird, oder dass Obama der “mächtigste Mann der USA” ist dem ist auch nicht mehr zu helfen.

    Demnächst kommt bestimmt ein Quellenarchiv zu jeder Filmminute raus, so wie bei den anderen Filmen von Alex Jones wie “Endgame” und “Martial Law 9/11 – Rise of the Police State”.

  12. Avatar von Risk

    Die Existenz dieses Video an sich ist der Beweis das solche Verschwörungstheorien Blödsinn sind.
    Sicherlich ist keine Regierung unbefleckt, aber wer ist schon naiv genug und erwartet das von einer Regierung wenn soviel Macht und Geld im Spiel ist?

  13. Avatar von lisapower

    Diese Doku ist fantastisch, sollte auf die Hauptseite !!!!!

    Death to the New World Order

    ps: Ich habe bis zum heutigen Tag keine einzige Doku von Alex Jones im TV gesehen, er er hat doch schon ein paar gemacht.
    Frage mich warum wohl??