Test für UPnP-Schwachstelle

Test für UPnP-Schwachstelle

In diesem Video eine einfache Möglichkeit, wie Sie Ihr Netzwerk auf offene UPnP-Ports testen können.

http://www.heise.de/security/dienste/portscan/test/go.shtml?scanart=4

Video-Bewertung
SemperVideo.de
Auf unserer Website finden Sie viele Informationen, die “Bad Guys” negativ einsetzen könnten. “Good Guys” können sich mit diesen Informationen besser schützen. Die wichtige Frage ist also, ob die “Good Guys” sicherer sind, wenn wir diese Informationen nicht verbreiten.



  • 27 Comments on “Test für UPnP-Schwachstelle”

    1. Heyho, ich habe mal ne Frage…. Es gibt ja tools wie Shadow crypter etc,
      die Viren verschlüsseln und von AV nicht erkannt werden. Kannst du mir vll.
      sagen, was für möglichkeiten geben könnte, trotzdem diese verschlüsselten
      Viren zu erkennen?

    2. Geht das über LAN oder Wlan? Was für ein System ist auf dem Klienten, der
      abgeschalten werden soll, was für ein BS ist auf dem, von dem du es starten
      könntest? Wie lange soll der Rechner vom Netz gehen? Soll dabei noch
      irgendwas beachtet werden?

    3. danke, ich hab das Problem ja nicht… ich dachte nur das man das im video
      ja kurz erwähnen hätte können, scheint ja na nicht so schwer zu sein, die 2
      Sätze wären sich bestimmt noch ausgegangen…

    4. Was mir grad einfällt: Bei meiner Fritzbox gibt es die Möglichkeit der
      Fernwartung. Die Fritzbox lässt sich ja über eine HTML Seite steuern. Wenn
      man die Fernwartung einschaltet, wird eben dieser Port genutzt, um
      gesicherte Anfragen vom Internet zu erhalten (Mit Benutzername, Passwort)
      und dann die Oberfläche wie im Heimnetzwerk anzu zeigen. Sollte dies also
      bei dir aktiviert sein, könnte es der Grund sein, warum Port 443 bei dir
      offen ist.

    5. Netzwerkcheck Sie benutzen einen Proxy. Falls es sich dabei um einen
      externen Proxy handelt, deaktivieren Sie diesen bitte in den Einstellungen
      Ihres Browsers und starten Sie den Test erneut. Wenn Sie den Proxy eines
      Firmennetzes nutzen, können Sie den Netzwerkcheck nicht durchführen. :(

    Schreibe einen Kommentar