Test für UPnP-Schwachstelle

In diesem Video eine einfache Möglichkeit, wie Sie Ihr Netzwerk auf offene UPnP-Ports testen können.

http://www.heise.de/security/dienste/portscan/test/go.shtml?scanart=4

SemperVideo.de

SemperVideo.de

Auf unserer Website finden Sie viele Informationen, die “Bad Guys” negativ einsetzen könnten. “Good Guys” können sich mit diesen Informationen besser schützen. Die wichtige Frage ist also, ob die “Good Guys” sicherer sind, wenn wir diese Informationen nicht verbreiten.
Loading+ Video in die Merkliste



    • Kommentare zum Video

      avatar
      5000
        Subscribe  
      neuste älteste beste Bewertung
      Benachrichtigung
      ParodieHecker
      Zuschauer

      IP-Adresse: 52.143.15.215 Provider: E.I. du Pont de Nemours and Co. Region:
      Wilmington (US) xD

      Soul Reaver
      Zuschauer

      Kein offener UPnP-Dienst auf Port UDP/1900 gefunden.

      Malte-Sama
      Zuschauer

      Problem dabei ist, dass ich keinen nutze.

      1992Geo1992
      Zuschauer

      Netzwerkcheck Ihr Scan-Ergebnis Kein offener UPnP-Dienst auf Port UDP/1900
      gefunden.

      PlanetTzero
      Zuschauer

      Nix nix und nochmal nix alles im grünen bereich wie es sein sollte^^

      RechtschreibSteuer
      Zuschauer

      Heyho, ich habe mal ne Frage…. Es gibt ja tools wie Shadow crypter etc,
      die Viren verschlüsseln und von AV nicht erkannt werden. Kannst du mir vll.
      sagen, was für möglichkeiten geben könnte, trotzdem diese verschlüsselten
      Viren zu erkennen?

      MameladenKruemel
      Zuschauer

      Windows Remote Desktop

      Kirby Link
      Zuschauer

      Geht das über LAN oder Wlan? Was für ein System ist auf dem Klienten, der
      abgeschalten werden soll, was für ein BS ist auf dem, von dem du es starten
      könntest? Wie lange soll der Rechner vom Netz gehen? Soll dabei noch
      irgendwas beachtet werden?