Terror in Paris – Schützten Geheimdienste die Täter?

Noch während der über 96 Stunden andauernde Terror in Paris stattfand, kursierten im Internet die ersten Theorien über die Hintergründe des von einigen Medien betitelten “Französischen 9/11”. Vor allem der im Fluchtfahrzeug hinterlegte Ausweis und dessen sofortige mediale Publikation macht Geheimdienstexperten skeptisch.

Bekannt ist auch, dass die Dienste die Täter schon viele Jahre kannten und im Visier hatten. Was ist also dran an den Spekulationen um eine vermutete “Operation unter falscher Flagge”?

Die komplette Sendung mit diesem Beitrag sehen Sie hier: https://www.youtube.com/watch?v=UfFjFqN4AHA

Mut zur Wahrheit: Mut zum Abo! Du fandest diesen Beitrag hilfreich und möchtest ehrlichen Journalismus fördern und somit zum Erhalt des kostenlosen Compact-TV Magazins beitragen? Dann kannst du Compact direkt in Form eines Abonnenements der monatlichen Heftausgabe unterstützen. Mehr Informationen unter: http://compact-online.de

NuoViso Filmproduktion unterstützen: http://nuoviso.tv/unterstuetzer-werden/

Nuoviso.TV

Nuoviso.TV

Nuoviso.TV stellt kostenfreie und unabhängige Informationen in Form von Dokumentationen und Vorträgen bereit. Bitte unterstützen Sie unsere unabhängige Berichterstattung mit einem Kauf im NuoViso Shop.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz