Technologien für und wider Digitale Souveränität [33c3]

”Technologien für und wider Digitale Souveränität”

Die weltweite Vernetzung ist die tiefgreifendste Veränderung seit der
industriellen Revolution. In einer Zeit der maßlose Massenüberwachung scheint die Digitale Souveränität den Einsatz privatsphärenfreundlicher Technologien als ein unverzichtbarer Bestandteil von gesellschaftlichen Lösungsversuchen zwingend zu erfordern.

In unserem Beitrag möchten wir hackerrelvante Teilaspekte und Verfahren aus einer Studie für das Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz vorstellen. Unter anderem sind hier kryptographische Protokolle (z. B. Blinde Signaturen, Zero-Knowlege Protokolle) und Methoden zur statistischen Auswertung von vertraulichen Daten (z.B. K-Anonymität, Differentielle Vertraulichkeit) zu nennen.

──────────
➤Redner: ruedi, vgrass, Prof. Stefan Lucks
➤EventID: 8097
➤Event: 33. Chaos Communication Congress [33c3] des Chaos Computer Club [CCC]
➤Ort: Congress Centrum Hamburg (CCH); Am Dammtor; Marseiller Straße; 20355 Hamburg; Deutschland
➤Sprache: deutsch
➤Beginn: Do. 29.12.2016 17:15:00 +01:00
➤Lizenz: CC-by

CCC.de

CCC.de

The CCC is a galactic community of human beings including all ages, genders, races and social positions. We demand freedom and flow of information without censorship. www.ccc.de



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz