Talk über „Rap Hack“, Nazi-Aussteiger und Tamponsteuer – Inside Y-Kollektiv

Talk über "Rap Hack", Nazi-Aussteiger und Tamponsteuer - Inside Y-Kollektiv

Dennis Leiffels und Alina Schulz präsentierten Euch diese Live-Talkshow Inside Y-Kollektiv in den Pusdorf Studios in Bremen am 19.12.19 und bieten Euch tiefe Einblicke in die Reportagen „Der Rap Hack – Hype durch gekaufte Klicks“ von Ilhan Coskun, „Haste mal ‘nen Tampon“ von Victoria van Violence und „Ich war Neonazi“ von Dennis Leiffels. Während der Veranstaltung diskutieren die ReporterInnen, Bühnengäste und das Publikum über den „Rap Hack“, Periodenarmut und Tamponsteuern und mit dem Naziaussteiger Maximilian Kelm. Welche Auswirkungen hatten die Reportagen und wie steht es heute um die Themen?
Was ist den ReporterInnen besonders schwer gefallen? Würden sie etwas an ihren Reportagen verändern?
Mit der Live-Veranstaltungsreihe Inside Y-Kollektiv liefern wir Euch das ganze Jahr über in verschiedenen deutschen Städten spannende Hintergrundinfos zu unseren Reportagen. Bei Inside Y-Kollektiv präsentieren drei ReporterInnen des Y-Kollektivs ihre Reportagen. Nach den Filmen geben wir Euch Raum für Diskussion, denn auch das ist ein Ziel des Y-Kollektivs: Nicht nur zu berichten, sondern auch in den Dialog mit den Zuschauern zu kommen und über Themen zu sprechen, die uns alle etwas angehen.
———-
Moderation: Alina Schulz und Dennis Leiffels
ReporterInnen zu Gast: Victoria von Violence und Ilhan Coskun
Talkgast: Maximilian Kelm
Kamera: Henrike Böttcher, Henrik Paro
Regie und Produktion: Christian Tipke, Christoph Dohne, Luca Schmitt-Walz, Lea Semen
———-
Hier geht’s zu den diskutierten Reportagen:
„Haste mal ’nen Tampon“ von Victoria van Violence: https://youtu.be/wZgSymcGS3Q
„Ich war Neonazi“ von Dennis Leiffels: https://youtu.be/lfmqOOtmTE4
„Rap Hack – Hype durch gekaufte Klicks“ von Ilhan Coskun: https://youtu.be/qiqYuSQwkHo
———-
Musik:
Trettmann- Geh ran // AnnenMayKantereit: Weiße Wand // Deichkind: Dinge // Dendemann: Menschine // Ducer, Ghostmaker: Inoha
————
Du möchtest ein Thema vorschlagen? Schreib uns: kommentare@y-kollektiv.de
————
Wir sind das Y-Kollektiv! – ein Netzwerk von jungen JournalistInnen. In unseren Web-Reportagen zeigen wir die Welt, wie wir sie erleben. Recherche machen wir transparent.
► Hier kannst Du uns ABONNIEREN: https://goo.gl/8yBDdh
► FACEBOOK: https://www.facebook.com/YKollektiv/
► TWITTER: https://twitter.com/Y_Kollektiv
————
► #ykollektiv gehört zu #funk:
YouTube: http://youtube.com/funkofficial
funk Web-App: http://go.funk.net
Facebook: https://www.facebook.com/funk/
► Eine Produktion der sendefähig GmbH http://facebook.com/sendefaehig // http://sendefaehig.com

Y-Kollektiv
Y-Kollektiv
"Das Y-Kollektiv besteht aus jungen JournalistInnen. In unseren Reportagen zeigen wir die Welt, wie wir sie erleben. Recherche machen wir transparent. Wir mögen subjektive, menschliche Geschichten über die Themen unserer Zeit. Unsere Reportagen provozieren und erregen; sie sind nicht immer objektiv, aber immer ehrlich."