Tagesdosis 18.4.2019 – Notre-Dame – multipler Dachschaden

Tagesdosis 18.4.2019 – Notre-Dame – multipler Dachschaden

Den vollständigen Tagesdosis-Text (inkl ggf. Quellenhinweisen und Links) findet ihr hier:https://kenfm.de/tagesdosis-18-4-2019-notre-dame-multipler-dachschaden/

User-Info: Bitte aktiviert nach abgeschlossenem Abonnement unseres YouTube Channels das Glockensymbol rechts neben dem Abokästchen! Damit erhält jeder Abonnent automatisch eine Info nach Veröffentlichung eines Beitrags auf unserem Channel. Danke. Eure KenFM-Crew.

Ein Kommentar von Bernhard Loyen.

Kurz vor 19:00 Uhr am Montag dieser Woche brannte über mehrere Stunden der Dachstuhl einer Kirche in Frankreich. Wodurch kam es zu diesem Ereignis? Nach neuesten Erkenntnissen der Staatsanwaltschaft, Zitat dpa: geht es bei den Ermittlungen um eine “unbewusste Zerstörung” durch Feuer. Von möglicher Brandstiftung war keine Rede (1).

Wenn nichts bekannt, wird erstmal wie gewohnt gemutmaßt. Die Tagesthemen Redaktion, mit ihrer Moderatorin Caren Miosga, am Abend des Vorfalls, Zitat: Flammen fressen sich durch Notre-Dame. Das weltberühmte Wahrzeichen von Paris ist eine einzige Fackel (…) Rasch stand über der französischen Hauptstadt eine gigantische Rauchsäule und die Frage, war es ein Anschlag? Was hatte diesen verheerenden Brand ausgelöst?(2)

Nun stellte sich also heraus, es war kein Anschlag von außen. Gab es etwaig Nutznießer anderer Couleur? Dazu später mehr.

Das Ereignis trug weitere skurrile Früchte. Das Unternehmen YouTube sah sich zum Beispiel, aufgrund der Fülle von hochgeladenem Videomaterial und Livestreams, gezwungen ihren „Fragwürdiges Bildmaterial“ Algorithmus zu starten, um dann über eine Zusatzinformation die vermeintlich getäuschten Betrachter aufzuklären.

Diese erfolgte über einen Infokasten, eine Bauchbinde unter dem Video, in dem Falle bei France24. Der Inhalt erläuterte dem Zuschauer, was er vermeintlich sieht, nämlich die Ereignisse – Achtung – des 11.Septembers 2001, dem Einsturz der Twin Towers. Feuer / Turm Rauch, sie verstehen?

In einer Erklärung zu dieser Kombination, über die Gründe entschuldigte sich das Unternehmen wie folgt, Zitat: Diese Einblendungen werden über Algorithmen angestoßen, jedoch unser System reagiert manchmal fehlerhaft. Wir werden, im Zusammenhang mit dem Paris Feuer, diese Einblendungen aussetzen (“These panels are triggered algorithmically and our systems sometimes make the wrong call. We are disabling these panels for live streams related to the fire.”) (3)

Am Dienstag überschlugen sich dann die weltweiten Reaktionen. Betrachten wir jene aus Deutschland, Zitate: Der Spiegel: Kathedrale Notre-Dame de Paris. Das Herz der Nation (4). Die Zeit: Notre-Dame de Paris: Frankreichs Mitte brennt. Zitat Ende. Es bleibt dabei, es brannte über Stunden ein Dachstuhl, eines Gebäudes. In diesem Text weiß aber eine Annika Joeres, Zitat: Als historische Feuersbrunst wird der Montag in die Geschichtsbücher eingehen (5)…weiterlesen hier:https://kenfm.de/tagesdosis-18-4-2019-notre-dame-multipler-dachschaden/

+++

KenFM bemüht sich um ein breites Meinungsspektrum. Meinungsartikel und Gastbeiträge müssen nicht die Sichtweise der Redaktion widerspiegeln.

+++

Alle weiteren Beiträge aus der Rubrik „Tagesdosis“ findest Du auf unserer Homepage: https://kenfm.de/tagesdosis/

+++

Abonniere jetzt den KenFM-Newsletter: https://kenfm.de/newsletter/

+++

KenFM jetzt auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommt Ihr zu den Stores von Apple und Google. Hier der Link: https://kenfm.de/kenfm-app/

+++

Dir gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten hier: https://kenfm.de/support/kenfm-unterstuetzen/

Jetzt kannst Du uns auch mit Bitcoins unterstützen.
BitCoin-Adresse: 18FpEnH1Dh83GXXGpRNqSoW5TL1z1PZgZK

https://www.kenfm.de
https://www.twitter.com/TeamKenFM
httpv://www.youtube.com/watch?v=KenFM

Video-Bewertung
KenFM.de
KenFM.de
KenFM ist ein freies Presseportal, eine Nachrichtenplattform, die bewusst das Internet als einziges Verbreitungsmedium nutzt, um das klassische Sendegebiet eines UKW Radios auf den ganzen deutschsprachigen Raum auszudehnen. Darüber hinaus agiert KenFM zunehmend im internationalen Rahmen: Unsere Beiträge werden bereits in verschiedene Sprachen übersetzt, englischsprachige Interviews finden in der Rubrik „KenFM-International“ ihren Platz. KenFM ist userfinanziert und somit auf die finanzielle Unterstützung der Community angewiesen. Wir verstehen KenFM daher auch nicht als unser Portal, sondern als das all derer, die uns mit ihrem Geld den Auftrag gegeben haben, im Dreck zu wühlen, die Spreu vom Weizen zu trennen. Nicht embeddeter Journalismus aus Berlin. Finanziert durch den User! https://kenfm.de/unterstutze-kenfm