Tagesdosis 09.05.2018 – Berlin, Waldbaden und springende Kühe

FavoriteLoadingVideo merken

Tagesdosis 09.05.2018 – Berlin, Waldbaden und springende Kühe

Ein Kommentar von Rüdiger Lenz.

Vor Kurzem war ich mal wieder in Berlin. Berlin ist eine Reise wert. Ich bin gerne in Berlin. Mitten in der Stadt. So viel los dort, so viele Menschen. Vor allem, so viele unterschiedliche Menschen. Einfach unglaublich für Landeier wie mich, die komplett abgelegen in der Walachei leben. Allein wir Dorfbewohner hätten in einem einzigen größeren Haus in Berlin genügend Platz. Dort wo ich wohne zählt das Dorf knapp 300 Einwohnern, 50 Kühe, zwanzig Enten, zweihundert Hühner, viele Katzen und Hunde. Man trifft sich und tauscht sich unter den Spezies des öfteren aus. Achja, fünf Pferde sind auch noch da. Eine Pferdedame ist sogar trächtig.

Ach, Berlin, Du bist so aufregend und so einladend. Ich mag es, durch viele Küchen der Welt zu schlemmen – muss aber seit gut 18 Monaten aufpassen, dass sich oberhalb meiner Hüften nicht zu viel Umfang ansammelt. Der Stoffwechsel ist eine Schnecke, wenn man sich der sechzig immer weiter annähert. Die Natur kann echt übel drauf sein, wenn sie sich entwickelt und man selbst dabei Nachteile erfahren muss. Ein Bierchen, etwas Nudeln mit Öl, Gewürze, ein Cappuccino und ein Eis und schon darf ich eine ganze Woche lang nur noch Gemüse und Obst zu mir nehmen. Naja, kein Problem für mich, weil ich ja Vegetarier bin.(…)

Weiterlesen: https://kenfm.de/tagesdosis/

+++

Danke an den Autor für das Recht zur Veröffentlichung des Beitrags.

+++

KenFM bemüht sich um ein breites Meinungsspektrum. Meinungsartikel und Gastbeiträge müssen nicht die Sichtweise der Redaktion widerspiegeln.

+++

Alle weiteren Beiträge aus der Rubrik „Tagesdosis“ findest Du auf unserer Homepage: https://kenfm.de/tagesdosis/
+++

KenFM jetzt auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommt Ihr zu den Stores von Apple und Google. Hier der Link: https://kenfm.de/kenfm-app/

+++

Dir gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten hier: https://kenfm.de/support/kenfm-unterstuetzen/

https://www.kenfm.de
https://www.facebook.com/KenFM.de
https://www.vk.com/kenfm
https://www.twitter.com/TeamKenFM
httpv://www.youtube.com/watch?v=KenFM

KenFM.de

KenFM.de

KenFM ist ein freies Presseportal, eine Nachrichtenplattform, die bewusst das Internet als einziges Verbreitungsmedium nutzt, um das klassische Sendegebiet eines UKW Radios auf den ganzen deutschsprachigen Raum auszudehnen. Darüber hinaus agiert KenFM zunehmend im internationalen Rahmen: Unsere Beiträge werden bereits in verschiedene Sprachen übersetzt, englischsprachige Interviews finden in der Rubrik „KenFM-International“ ihren Platz. KenFM ist userfinanziert und somit auf die finanzielle Unterstützung der Community angewiesen. Wir verstehen KenFM daher auch nicht als unser Portal, sondern als das all derer, die uns mit ihrem Geld den Auftrag gegeben haben, im Dreck zu wühlen, die Spreu vom Weizen zu trennen. Nicht embeddeter Journalismus aus Berlin. Finanziert durch den User! https://kenfm.de/unterstutze-kenfm
KenFM.de

KenFM.de

KenFM ist ein freies Presseportal, eine Nachrichtenplattform, die bewusst das Internet als einziges Verbreitungsmedium nutzt, um das klassische Sendegebiet eines UKW Radios auf den ganzen deutschsprachigen Raum auszudehnen. Darüber hinaus agiert KenFM zunehmend im internationalen Rahmen: Unsere Beiträge werden bereits in verschiedene Sprachen übersetzt, englischsprachige Interviews finden in der Rubrik „KenFM-International“ ihren Platz. KenFM ist userfinanziert und somit auf die finanzielle Unterstützung der Community angewiesen. Wir verstehen KenFM daher auch nicht als unser Portal, sondern als das all derer, die uns mit ihrem Geld den Auftrag gegeben haben, im Dreck zu wühlen, die Spreu vom Weizen zu trennen. Nicht embeddeter Journalismus aus Berlin. Finanziert durch den User! https://kenfm.de/unterstutze-kenfm