Tagesdosis 08.05.2018 – Die Skripal Kabale

Tagesdosis 08.05.2018 – Die Skripal Kabale

Ein Kommentar von Dirk Pohlmann.

Der Fall Skripal ist kriminalistisch, zwei Monate nach dem Nervengiftangriff auf den russischen Doppelagenten, so unklar wie zu Beginn. Trotzdem hat er dafür gesorgt, dass die Beziehungen zwischen Russland und den NATO Staaten so schlecht sind, wie seit dem Kalten Krieg nicht mehr. Möglicherweise, nein wahrscheinlich, weil das die Absicht dahinter ist.

So rasant und rabiat, wie sich die britische Regierung ein Loch gegraben hat, aus dem sie jetzt nicht mehr herauskommt, kann man zu keinem anderem Schluss kommen. Der Außenminister Boris Johnson hatte gleich zu Beginn der Ermittlungen allen Ernstes behauptet, dass nur Russland dahinter stecken könne, weil nur Russland das „Motiv, die Fähigkeit und den Leumund“ für so ein Verbrechen hätte. Diese Beschreibung trifft zwar auf Großbritannien und die USA noch mehr als auf Russland zu, insbesondere was die Motive betrifft, aber auch die Fähigkeiten und erst recht was den Leumund angeht, aber zu solch feiner Ironie ist Johnson nicht fähig. Er ist ein Mann für´s Dumme und Grobe.(…)

Weiterlesen: https://kenfm.de/tagesdosis/

Quellen:

(1) – https://www.youtube.com/watch?v=3o4dNQh62KY

(2) – http://www.chinadaily.com.cn/china/2017-11/13/content_34464722.htm

(3) – https://de.wikipedia.org/wiki/Einheit_731

(4) – http://praguemonitor.com/2018/05/07/experts-challenge-release-secret-information-zeman

(5) – https://deutsch.rt.com/europa/69374-prasident-zeman-auch-tschechien-hat-nowitschok-geforscht/

+++

Danke an den Autor für das Recht zur Veröffentlichung des Beitrags.

+++

KenFM bemüht sich um ein breites Meinungsspektrum. Meinungsartikel und Gastbeiträge müssen nicht die Sichtweise der Redaktion widerspiegeln.

+++

Alle weiteren Beiträge aus der Rubrik „Tagesdosis“ findest Du auf unserer Homepage: https://kenfm.de/tagesdosis/

+++

KenFM jetzt auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommt Ihr zu den Stores von Apple und Google. Hier der Link: https://kenfm.de/kenfm-app/

+++

Dir gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten hier: https://kenfm.de/support/kenfm-unterstuetzen/

https://www.kenfm.de
https://www.facebook.com/KenFM.de
https://www.vk.com/kenfm
https://www.twitter.com/TeamKenFM
httpv://www.youtube.com/watch?v=KenFM

KenFM.de

KenFM.de

KenFM ist ein freies Presseportal, eine Nachrichtenplattform, die bewusst das Internet als einziges Verbreitungsmedium nutzt, um das klassische Sendegebiet eines UKW Radios auf den ganzen deutschsprachigen Raum auszudehnen. Darüber hinaus agiert KenFM zunehmend im internationalen Rahmen: Unsere Beiträge werden bereits in verschiedene Sprachen übersetzt, englischsprachige Interviews finden in der Rubrik „KenFM-International“ ihren Platz. KenFM ist userfinanziert und somit auf die finanzielle Unterstützung der Community angewiesen. Wir verstehen KenFM daher auch nicht als unser Portal, sondern als das all derer, die uns mit ihrem Geld den Auftrag gegeben haben, im Dreck zu wühlen, die Spreu vom Weizen zu trennen. Nicht embeddeter Journalismus aus Berlin. Finanziert durch den User! https://kenfm.de/unterstutze-kenfm