Tag 3: Großfeuer in Öl- und Gaslager in der Nähe von Kiew noch immer nicht unter Kontrolle

Seit drei Tagen wütet ein Großfeuer in einem zentralen Öllager der Ukraine, nur 40 Kilometer von Kiew entfernt. Mehrere Feuerwehrleute verloren bei dem Versuch, das Feuer zu bekämpfen ihr Leben, zahlreiche wurden verletzt. In der Nähe des Lagers befindet sich zudem ein Gaslager, ein Militärflughafen sowie ein Munitions- und Waffenlager. Die Betreiberfirma schließt Sabotage als Ursache nicht aus. RT Reporterin Lizzie Phela ist vor Ort und berichtet über die aktuelle Lage sowie mögliche Umwelt- und Gesundheitsgefahren.

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/106894031455027715800/about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

RT Deutsch

RT Deutsch

RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT und DER FEHLENDE PART.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz