Systemkritische Selbstverbrennungen werden verschwiegen, andere werden verfilmt?

FavoriteLoading Video merken
euronews cinema – "Burning Bush" – Ein Film über die Selbstverbrennung des Jan Pallach

Burning Bush, eine Filmproduktion der polnischen Regisseurin Agnieszka Holland, befasst sich mit der Selbstverbrennung des Jan Palach 1969 in Prag. Der Student hatte sich aus Protest gegen die “sowjetische Besetzung” auf dem Prager Wenzelsplatz mit Benzin übergossen und angezündet. Die Produktion konzentriert sich auf den Kampf von Palachs Mutter gegen die “kommunistischen Machthaber”, die versuchen, den Tod ihres Sohnes zu diskreditieren.

Selbstverbrennung eines Amerikaners vor der UNO. Wieso wird nur auf press.tv darüber berichtet ?

Das solch ein Film aktuell Unterstützung findet ist in Anbetracht der geschichtlichen Ereignisse in ersten Linie nachzuvollziehen. Es zeigt aber auch das leider Kapitalismus lobende Filme statt Kapitalismus kritische Filme produziert und unterstützt werden, dafür aber aktuelle Verbrennungen meist als unpolitische Handlungen abgetan werden.

Selbstverbrennung`s Versuch an der Siegessäule in Berlin

Ein Mann droht damit, sich anzuzünden. In einer Cola-Flasche hat er die brennbare Flüssigkeit. Alarmierte Feuerwehrleute und Polizisten können aber Schlimmes verhindern, überwältigen den Mann mit Muskel- und Wasserkraft. Warum er sich umbringen wollte, “wusste noch keiner genau”.

Französische Lehrerin stirbt nach Selbstverbrennung

Bei einem weiteren Fall tötet sich im Oktober 2012 ein 32-Jähriger Mann vor dem Reichstag. Ein politisches Motiv der Tat schloss die Polizei aus. Bei dem 32-Jährigen aus Berlin-Reinickendorf wurde ein Abschiedsbrief gefunden. Der Grund für den Suizid liege im persönlichen Bereich, “hieß es”. Schon 2003 verhinderte die Polizei, dass eine 28-jährige Türkin sich und ihre zwei Kinder anzündete. Als Begründung für ihre Verzweiflungstat hatte sie Angst vor Abschiebung angegeben.

Selbstverbrennung junger Afghaninnen aus Verzweiflung: https://youtu.be/wydQSPWtMX8
http://www.stern.de/panorama/berlin-mann-verbrennt-sich-vor-reichstag-1909435.html
http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/beitrag/12407488/62249/Berliner-verbrennt-trotz-schneller-Hilfe-Jaehriger-toetet-sich.html
http://www.berliner-zeitung.de/newsticker/aus-angst-vor-einer-abschiebung-uebergoss-sich-eine-28-jaehrige-tuerkin-mit-benzin—bundestagspolizei-verhinderte-selbstmord-mutter-wollte-sich-und-ihre-kinder-vor-dem-reichstag-verbrennen,10917074,10099116.html

Systemkritische Selbstverbrennungen werden verschwiegen, andere werden verfilmt?:

VideoGold.de

VideoGold.de

VideoGold.de ist seit 2007 das erste freie Videoportal Deutschlands, welches frei zugängliche Videos in Form von Berichten, Dokumentationen, Diskussionen, Filmen, Interviews, Livestreams, Musik-Videos, Serien, Trailer, Video-Clips und Vorträge in einer Mediathek vereint.