Syrien – Wie zuverlässig ist der UNO-Bericht über den Giftgasangriff?

Die Glaubwürdigkeit des UNO-Berichts über den Giftgasangriff in Ghouta wird durch Widersprüche bei den Proben in Frage gestellt. Ein Beitrag von Russia Today (RT) vom 04. Oktober 2013.

Deutsche Untertitel: weltnetz.tv

“Die Inspekteure waren an verschiedenen Orten im Gebiet Ghouta, wo diese schrecklichen Videos entstanden von toten Kindern und Leichen. An einem Ort blieben sie zirka 2 Stunden, an einem anderen zirka 5 Stunden. Sie sammelten Proben, Umweltproben, Stoffe, Textilien etc. Sie befragten Überlebende und nahmen von ihnen Blutproben. Das größte Problem dabei: In keiner einzigen Umweltprobe aus West-Ghouta wurde Sarin nachgewiesen, aber eigenartigerweise in allen Überlebenden!” (Oksana Boyko, RT)

Originalvideo: http://www.youtube.com/watch?v=64DQNASXZWw

Das Transkript in deutscher Übersetzung finden Sie auf weltnetz.tv

http://weltnetz.tv/

Weltnetz TV

Weltnetz TV

Seit dem Start Mitte Juni 2010 bietet dieses Portal eine Plattform für linken und unabhängigen Videojournalismus. Weltnetz.TV schließt eine Lücke in der alternativen deutschen Medienlandschaft. Weltnetz.TV dient als Knotenpunkt verschiedener Internet-Projekte, um im Sinne unabhängiger Berichterstattung eine Gegenöffentlichkeit zu stärken.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz