Syrien: Pressekonvoi unter Beschuss – RT-Korrespondenten verletzt

Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Zwei RT-Korrespondenten und ein TASS-Reporter sind beim Beschuss eines Pressekonvois an der türkisch-syrischen Grenze verletzt worden, einer davon schwer. Laut RT-Korrespondent Kosarew wurde der Konvoi von einer Panzer-Abwehr-Granate, die aus einer von Rebellen kontrollierten Gegend in etwa 2,5 km Entfernung abgefeuert wurde, getroffen. Die RT-Mitarbeiter sind zur Militärbasis in Latakia zurückgekehrt und werden dort medizinisch versorgt.

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/106894031455027715800/about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

RT Deutsch

RT Deutsch

RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT und DER FEHLENDE PART.
Loading+ Video in die Merkliste



    • Kommentare zum Video

      avatar
      5000
        Subscribe  
      Benachrichtigung